Sie sind hier: Multimedia » Videos 

kon­ti­nen­te-Vi­de­os - Ein­bli­cke in Ei­ne Welt

„Wir sind kom­p­let­t“

Fritz Stark

Das klei­ne ost­afri­ka­ni­sche Land Ru­an­da kommt mit der ra­san­ten Ent­wick­lung der Be­völ­ke­rung zu­neh­mend an sei­ne Gren­zen. Mit ei­nem Pro­gramm zur na­tür­li­chen Fa­mi­li­en­pla­nung hilft die ka­tho­li­sche Kir­che jun­gen Paa­ren, die Grö­ße ih­rer Fa­mi­lie selbst zu be­stim­men.

Sehen Sie hier das Video

Na­za­reth bringt uns zu­sam­men

Salvatorschule; Foto: Harms

Ei­ne Chris­tin und ei­ne Mus­li­ma ein­träch­tig Sei­te an Sei­te – ge­ra­de in Is­ra­el ist das nicht selbst­ver­ständ­lich. Weil die Be­zie­hun­gen zwi­schen den Re­li­gio­nen so an­ge­spannt sind, sucht die Sal­va­tor­schu­le den Frie­den.

Sehen Sie hier das Video

O Ma­ria, hilf!

Wallfahrt_Kibeho; Foto: Stark

In Ki­be­ho soll die Mut­ter­got­tes ein Massa­ker des Völ­ker­mor­des von 1994 vor­her­ge­sagt ha­ben. Heu­te ist dort ein Wall­fahrt­s­ort – der ein­zi­ge vom Va­ti­kan an­er­kann­te in Afri­ka. Se­he­rin Nat­ha­lie Mu­ka­mazim­pa­ka singt Lie­der, die sie von Ma­ria ge­lernt ha­ben will.

Sehen Sie hier das Video

Legt die Mes­ser weg!

Video_Kenia; Foto: Stark

Sie ist ge­setz­lich ver­bo­ten, trotz­dem fin­det in vie­len Re­gio­nen Ke­nias die Be­schnei­dung von Mäd­chen wei­ter­hin statt. Schwes­ter Ephi­ge­nia Ga­chi­ri und ihr Team kämp­fen da­ge­gen.

Sehen Sie hier das Video

Hart­mut Schwarz­bach in Ton­do

Schwarzbach_Interview, Foto: Gramlich

Der Fo­to­graf und Fil­me­ma­cher Hart­mut Schwarz­bach ist die Hälf­te des Jah­res in Afri­ka und Asi­en un­ter­wegs. Sein The­ma ist Ar­mut, vor al­lem in Sl­ums. Auf ei­ner kon­ti­nen­te-Rei­se macht der 60-Jäh­ri­ge 1000 Fo­tos - am Tag. Das Vi­deo gibt Ein­bli­cke in sei­ne Ar­beit.

Sehen Sie hier das Video

Kon­go: Mit Gott an Bord

Kirchenschiff Santa Maria im Kongo. Foto: Schwarzbach

In der De­mo­k­ra­ti­schen Re­pu­b­lik Kon­go ist Rei­sen ein Abenteu­er. Bus­se sind Ver­kehrs­ri­si­ko, Boo­te un­dicht und al­ters­schwach. Bi­schof Mu­te­ba will Men­schen mit sei­nem Bis­tums­schiff si­cher ans Ziel brin­gen - aber die San­ta Ma­ria bie­tet noch mehr.

Sehen Sie hier das Video

Über Le­ben­s­­mut - Fa­­mi­­li­en auf den Phi­l­ip­pi­­nen

Der Film zur mis­­sio-Ak­­ti­on 2016 zeigt am Bei­­spiel des Fi­­schers An­dy Es­pe­ras, wie Fa­­mi­­li­en auf den Phi­l­ip­pi­­nen un­­ter schwie­­rigs­­­ten Be­­din­­gun­­gen über­­le­­ben. Der Tai­­fun Haiyan zer­­stör­­te die Häu­­ser und das Boot der Fi­­scher von Ta­c­­lo­­ban. Mit Hil­­fe von mis­­sio und der Mis­­si­on­s­be­­ne­­di­k­­ti­­ne­rin Schwes­­ter Ce­­li­­ne Sa­­pla­­la kön­­nen jetzt sech­zig Fa­­mi­­li­en in neue Häu­­ser ein­­zie­hen.

Sehen Sie hier das Video

San­si­bar - Schat­ten im Tro­pen­pa­ra­dies

Vorschaubild zum Sansibar-Video

Lan­­ge galt das In­­­sel­ar­chi­­pel San­­si­­bar als Sin­n­­bild re­­li­­giö­­ser To­­le­ranz. Doch nach ei­­ner Se­rie von An­­schlä­­gen auf Chris­­ten ist die Har­­mo­­nie ge­­stört. Der Film be­rich­­tet über die Hin­­ter­­grün­­de der Ge­walt, zeigt kir­ch­­li­ches En­­ga­­ge­­ment trotz an­­ge­­span­n­­ter Si­­tua­­ti­on und prä­­sen­­tiert po­­si­­ti­ve Bei­­spie­­le des in­­­ter­­re­­li­­giö­­sen Zu­­­sam­­men­­le­bens.

Sehen Sie hier das Video

Vi­deo: Ein Pries­ter für die Flücht­lin­ge aus Eri­t­rea

Foto: Schwarzbach

Pfar­rer Ghi­dey Ale­ma war durch den erit­reisch-äthio­pi­schen Grenz­krieg vor ei­ni­gen Jah­ren zum Flücht­ling ge­wor­den. Jetzt setzt er sich selbst für Flücht­lin­ge in Äthio­pi­en ein - hier im Flücht­lings­la­ger Mai-Ai­ni. Für die Aus­bil­dung sol­cher Pries­ter sam­melt das In­ter­na­tio­na­le Ka­tho­li­sche Mis­si­ons­werk mis­sio in Aa­chen zum Afri­ka­tag 2016 Spen­den.

Sehen Sie hier das Video

Ler­nen für's Le­ben - Haus­halt­schu­len auf Sum­ba

Man­­gel­haf­­te Aus­­­bil­­dung, kaum Ar­beit, Ge­walt ge­­gen Frau­en. Kein Wun­­der, dass Mäd­­chen auf der in­­do­­ne­­si­­schen In­­­sel Sum­­ba nur ei­­nes wol­­len: weg von der In­­­sel. Sie sind leich­­te Beu­­te für Men­­schen­hän­d­­ler. Und als ah­­nungs­­­lo­­se Hau­s­an­­ge­s­­tel­l­­te im Aus­­­land ge­hen sie un­­ter. Mu­­ti­­ge Schwes­­tern hel­­fen ih­­nen, aus dem Teu­­fels­kreis Pa­­tri­ar­chat aus­­zu­­b­­re­chen.

Sehen Sie hier das Video

Trai­ler zum Film "Um zu le­ben"

Die Fil­me­ma­cher Mi­riam Pu­cit­ta und Mi­cha­el Chau­vi­s­t­ré ha­ben mit un­be­g­lei­te­ten min­der­jäh­ri­gen Flücht­lin­gen meh­re­re Fil­me ge­dreht (Wie geht Deut­sch­land?, Ei­ne Ba­na­ne für Ma­the, Um zu le­ben). Ju­lio Waf­fo floh als Min­der­jäh­ri­ger ge­mein­sam mit sei­nem Bru­der aus Ka­me­run. Die Fa­mi­lie der Brü­der war in Ka­me­run ver­folgt. Das Film­pro­jekt "Um zu Le­ben" greift der­ar­ti­ge Fluch­ter­leb­nis­se auf. Ei­nen Film-Trai­ler zu "Um zu le­ben" se­hen Sie hier.

Sehen Sie hier das Video

Tan­sa­nia: Ge­fan­gen in der Tra­di­ti­on

Reportage aus Tansania: Gefangen in der Tradition. Foto: Schwarzbach

Seit über zehn Jah­ren ar­bei­tet Schwes­ter Leah Ka­vug­ho mit den Mas­sai im Nor­den Tan­sa­nias. Sie kämpft für ei­ne Ver­bes­se­rung der Le­bens­si­tua­ti­on der Frau­en und Mäd­chen, die in ih­rer Ge­mein­schaft we­nig Mit­spra­che­rech­te be­sit­zen. Der Film be­rich­tet über die Ar­beit der Or­dens­frau und zeigt, wie schwie­rig das Auf­b­re­chen ei­n­en­gen­der Tra­di­tio­nen für Mäd­chen ist, die sich nach mehr Selbst­stän­dig­keit seh­nen.

Sehen Sie hier das Video

Chi­na: Le­ben mit Be­hin­de­rung

Leben mit Behinderung in China. Foto: Harms

Noch vor we­ni­gen Jah­ren war es in Chi­na un­er­wünscht, dass die Ar­beit von Or­dens­schwes­tern für Men­schen mit Be­hin­de­run­gen öf­f­ent­lich ge­zeigt wur­de. Heu­te er­obern die Ju­gend­li­chen in Bi­an­cun die Stra­ßen der Stadt und zei­gen sich. Jobst Rüthers und Ka­th­rin Harms ha­ben die Ein­rich­tung "Li­ming Fa­mi­liy" be­sucht und Ti­an Da­bao ge­trof­fen, die - an Ar­men und Bei­nen ge­lähmt - ihr Le­ben in be­wun­derns­wer­ter Art und Wei­se meis­tert.

Sehen Sie hier das Video

Ma­Z­­le­rin Si­­mo­­ne Buck - 1 Jahr auf San­­si­­bar

Sie ist mal eben weg. Für ein gan­zes Jahr. Nach San­­­si­­­bar, auf die In­­­­­sel der Sehn­­­süch­­­te. Zum er­s­­­ten Mal ist Si­­­mo­­­ne Buck so lan­­­ge völ­­­lig auf sich al­­­lein ge­s­­­tellt - und dann gleich 6700 Ki­­­lo­­­me­­­ter Luf­t­­­li­­­nie von ih­­rer Fa­­­mi­­­lie und der Hei­­­ma­t­­­stadt Stet­­­ten am kal­­­ten Markt en­t­­­­fernt. Auf ei­­­nen Ku­l­­tur­­­schock war­­­te­­­te die Mis­­­si­o­na­rin auf Zeit (MaZ) vor Afri­­­kas Ost­­­küs­­­te ver­­­­­ge­b­­­lich. Sie er­­­lei­­­det ihn den­­­noch: bei der Rück­kehr nach Deu­t­­­sch­­­land.

Sehen Sie hier das Video über Simone Buck

Ke­nia: Lehr­jah­re im Slum

Vorschaubild zum Video Lehrjahre im Slum. Foto: Schwarzbach

Ki­be­ra ist Ki­sua­he­li und heißt „Dschun­gel“. Der „Dschun­gel“ liegt am Rand von Ke­nias Haupt­stadt Nai­ro­bi und gilt als der größ­te Slum Afri­kas. Die meis­ten, die hier le­ben, wol­len nur eins: Weg. Die Yaru­mal-Mis­sio­na­re sa­gen: „Ki­be­ra ist ei­ne gu­te Schu­le“ – und blei­ben.

Sehen Sie hier das Video

Ka­te­che­se ba­le-ba­le

Vorschaubild zum Video Katechese bale-bale. Foto: Stark

Die klei­ne In­sel Sum­ba liegt ab­ge­le­gen im Os­ten In­do­ne­si­ens. Mis­sio­na­re be­geg­nen hier Men­schen, die fest im tra­di­tio­nel­len Ma­ra­pu-Glau­ben ver­wur­zelt sind. Für man­che ist das Chris­ten­tum zur Be­f­rei­ung ge­wor­den. Das Pa­s­to­ral­zen­trum Pu­s­Pas ist 1980 aus der Not ent­stan­den, nach­dem die Re­gie­rung an­ge­kün­digt hat­te, al­le Aus­län­der, auch die Mis­sio­na­re, soll­ten das Land ver­las­sen. Da­mals gab es nur zwei ein­hei­mi­sche Pries­ter. Pu­s­Pas wird schon lan­ge auch von mis­sio Aa­chen un­ter­stützt.

Sehen Sie hier das Video

Wer für bil­li­ge T-Shirts teu­er be­zah­len muss

Foto: Fritz Stark

Auch bil­li­ge T-Shirts ha­ben ih­ren Preis. Sie kom­men meist aus südo­s­ta­sia­ti­schen Nie­d­rig­lohn­län­dern wie Kam­bod­scha, wo Hun­dert­tau­sen­de in in­ter­na­tio­na­len Tex­til­fa­bri­ken für ei­nen Hun­ger­lohn schuf­ten. Auch vie­le Min­der­jäh­ri­ge. Nur we­ni­ge in­ter­es­siert ihr Schick­sal. Die „Töch­ter der Nächs­ten­lie­be“ aber ken­nen die Sor­gen der Ar­bei­te­rin­nen und han­deln.

Sehen Sie hier das Video

Mar­ga­ret will le­ben

Video zum WMS 2014 Margaret will leben

Als Kind ver­­hei­ra­­tet, dem ei­­fer­­süch­­ti­­gen Ehe­­mann hil­f­­los aus­­­ge­­lie­­fert. Mar­­ga­­ret wus­s­­te sich nicht zu hel­­fen und en­t­­­sch­­loss sich zu ei­­nem dras­­ti­­schen Schritt. Frau­en in Pa­kis­­tan ha­­ben vie­­le Pf­­li­ch­­ten, doch kaum Rech­­te. Die ka­tho­­li­­sche Or­­den­s­frau Na­wab Nor­ris kämpft im Sü­­den Pa­kis­t­ans ge­­gen men­­schen­ver­­ach­­ten­­de Tra­­di­­ti­o­­nen und für mehr Selb­st­be­­stim­­mung. Vie­­len hat sie so schon hel­­fen kön­­nen – auch Mar­­ga­­ret.

Sehen Sie hier das Video

Fuß­ball-WM in Bra­si­li­en: Frie­de, Freu­de, Fuß­ball

(C) SMMP

Auf­­­mer­k­­sam ver­­­fol­­gen die Or­­den­s­­ge­­mein­­schaf­­ten in Deu­t­­sch­­land die Fu­ß­­ball-Wel­t­­­meis­­ter­­schaft in Bra­­si­­li­en. Sie wis­­sen um die Un­ver­­häl­t­­nis­­mä­ß­i­g­keit der Aus­­­ga­­ben an­­ge­­sichts der so­­zia­­len Si­­tua­­ti­on in Bra­­si­­li­en und die Pro­­­tes­­te der dor­­ti­­gen Be­völ­ke­rung. Den­­noch hof­­fen sie, dass das Tur­­nier die Völ­ker in den nächs­­ten Ta­­gen ver­­­bin­­det und Frie­­den stif­­tet.

Sehen Sie hier das Video

Doc­to­­ra Jo­h­an­­na: Är­z­­tin der Ar­­men in Bo­­go­­ta

Video Doctora der Armen

We­­der Bür­­ger­krieg noch Elend kön­­nen sie ein­­schüch­t­ern: Seit mehr als 40 Jah­­ren lebt die deu­t­­sche Or­­den­s­frau und Är­z­­tin Jo­hann Bap­­tist Um­­berg, 73, in Ko­lum­­bi­en. In ih­­rer Nie­­der­las­­sung mit­­­ten im Ar­­men­vier­­tel Soachas ste­hen ihr we­­der ei­­ne Arz­t­hel­­fe­rin noch ei­­ne Apo­the­ke­rin zur Sei­­te. „Doc­to­­ra Jo­h­an­na“, wie die Men­­schen sie nen­­nen, übt all die­­se Auf­­­ga­­ben in Per­­so­­nal­u­­ni­on aus.

Sehen Sie hier das Video

Do­ris Chem­­bo legt ih­­re Er­s­­ten Gel­üb­­de ab

Doris Chembo legt die zeitlichen Gelübde ab.

Do­ris Chem­­bo hat ei­­nen gro­­ßen Schritt auf ih­­rem Weg ins Or­­den­s­­le­­ben ge­­tan: In Lus­a­­ka, Sam­bia, hat sie die Gel­üb­­de ab­­ge­­legt, dass sie in Ehe­­lo­­si­g­keit, Ar­­mut und Ge­hor­­sam le­­ben will. Ihr Ver­­­sp­­re­chen ist zu­­­nächst zeit­­lich be­g­­renzt und gilt für ein Jahr. Aber mit die­­sem Schritt ist sie zur „Schwes­­ter" der Mis­­­si­on­s­do­­­mi­­­ni­­­ka­­­ne­rin­­­nen vom Hei­­­ligs­­­­­ten Her­­­zen Je­­­su (OP) ge­wor­­den.

Sehen Sie hier das Video

So ist Or­dens­le­ben heu­te: Tag der of­fe­nen Klös­ter am 10. Mai 2014

Tag der offenen Klöster am 10. Mai 2014. Foto: orden.de

Am 10. Mai 2014 öff­nen Klös­ter und Kon­ven­te in Deut­sch­land an ei­nem ge­mein­sa­men Tag ih­re Pfor­ten und Tü­ren. Bli­cken Sie "hin­ter Klos­ter­mau­ern". Or­dens­frau­en und -män­ner freu­en sich Ih­nen zu zei­gen, wie ihr All­tag aus­sieht, was Ar­beit und Ge­bet für sie be­deu­ten und vor al­lem wie sie ver­su­chen, Je­sus nach­zu­fol­gen.

Sehen Sie hier das Video

Der Fluch des Gol­des

Vorschaubild zum Video Der Fluch des Goldes

Im Chocó, dem Ar­men­haus Ko­lum­bi­ens, gras­siert das Gold­fie­ber. Nutz­nie­ßer sind vor al­lem po­li­ti­sche und kri­mi­nel­le Ban­den. Der­weil kämpft das ein­fa­che Volk ums nack­te Über­le­ben. Aber im Bi­schof von Ist­mi­na-Ta­dó hat die Be­völ­ke­rung ei­nen be­herz­ten Für­sp­re­cher.

Sehen Sie hier das Video

Milch von ma­ge­ren Kühen

Vorschaubild zum Video Milch von mageren Kühen

Kli­ma­ti­sche Ve­r­än­de­run­gen und glo­ba­le Wirt­schafts­k­reis­läu­fe be­ein­flus­sen mitt­ler­wei­le auch das Le­ben der No­ma­den in Bur­ki­na Fa­so. Mit dem Auf­bau ei­ner Klein­mol­ke­rei in Kou­dou­gou ha­ben sich Peul-Frau­en ei­ne Per­spek­ti­ve für die Zu­kunft ge­schaf­fen.

Sehen Sie hier das Video

Vi­deo (nie­der­län­disch): Ont­moe­ting in Su­ri­na­me

Vorschaubild zum Video-Interview mit Bischof de Bekker in Suriname

In ge­sp­rek met de Bis­schop von Pa­ra­ma­ri­bo, Wil­hel­mus de Bek­ker.

Das Vi­deo ist in Nie­der­län­disch.

Sehen Sie hier das Video

Brü­cken­bau­er in den Ber­gen

Vorschaubild zum Video Brückenbauer in den Bergen

Im Südo­­s­­­ten Ban­g­la­­­deschs liegt ei­­­ne wil­­­de Ber­g­­­re­­­gi­on, die die Re­­­gie­rung her­­­me­­­tisch vom üb­ri­­­gen Land ab­­­scho­t­­­tet. Mus­­­li­­­me drän­­­gen die christ­­­li­chen Ber­g­völ­ker im­­­mer wei­­­ter ins Ab­­­seits. Ein bar­­­fü­ß­i­­­ger Bi­­­schof und Schwes­­­tern im wei­­­ßen Sa­ri blei­­­ben tro­t­z­­­dem. Ein Vi­deo von Bea­trix Gram­lich und Hart­mut Schwarz­bach über Mis­si­on im Mus­lim­land.

Sehen Sie hier das Video

Al­lein in der hei­ßen Höl­le

Vorschaubild zum Video Allein in der heißen Hölle

Am Ran­­de von Gha­­nas Haup­t­­stadt Ac­c­­ra liegt der Slum Ag­­bo­g­b­­los­hie. In den ver­­­gan­­ge­­nen 15 Jah­­ren ist hier ton­­nen­wei­­se Ele­k­tro­­schrott aus Eu­­ro­­pa und USA ge­lan­­det und hat in ei­­ner ur­­­sprüng­­lich fruch­t­­ba­­ren Lan­d­­schaft ein rie­­si­­ges Um­­wel­t­­­pro­b­­lem ge­­schaf­­fen. kon­­ti­­nen­­te-Re­dakteu­rin Eva-Ma­ria Wer­­ner war ge­­mein­­sam mit dem Ka­­me­ra­­mann Fritz Stark vor Ort.

Sehen Sie hier das Video

Phil Schu­l­ze Dieck­hoff - Ein deu­t­­scher Se­­mi­na­rist in Fran­k­­reich

Vorschaubild zum Video Phil Schulze Dieckhoff

Ei­­gen­t­­lich wol­l­­te er Ju­rist wer­­den. Doch wäh­­rend sei­­nes Stu­­di­en­au­f­en­t­halts in Pa­ris än­­dert sich die Le­ben­s­­pla­­nung des ge­­bür­­ti­­gen Aa­che­­ners gra­vie­­rend: Er lernt ei­­ne jun­­ge Fran­zö­­sin und die Pries­­ter­­ge­­mein­­schaft Sankt Mar­­tin ken­­nen. Und bald wird ihm klar: Er muss sich en­t­­­schei­­den. Phil folgt der Be­ru­­fung zum geist­­li­chen Le­­ben und tritt ins Se­­mi­­nar der Ge­­mein­­schaft in 
der Nähe von Blois an der Loi­­re ein…
Sehen Sie hier das Video

Draht­seil­akt über den Rio Ne­gro

Drahtseilakt über den Rio Negro

Mehr­­mals täg­­­lich legt Wil­­mar Bor­qu­e­ro frei­­schwe­bend die knapp 500 Me­­ter lan­­ge St­­re­­cke am Stahl­­seil über den Rio Ne­­gro zu­­rück. Die Mu­t­­pro­­be er­­setzt ihm ei­­nen drei­­stün­­di­­gen Fu­ß­­marsch auf die an­­de­­re Tal­­sei­­te sei­­nes Hei­­ma­t­or­­tes Gua­ya­be­­tal in den ko­lum­­bia­­ni­­schen Kor­­dil­­le­­ren.

Sehen Sie hier das Video

Hei­mat­los zu Hau­se - Flücht­lings­dra­ma in Myan­mar

Vorschaubild zum Video Flüchtlingsdrama in Myanmar

Es geht um wer­t­vol­­le Roh­­stof­­fe, um die Kon­trol­­le der Sch­­mug­g­­lerp­fa­­de, um die Vor­­her­r­­schaft der bur­­me­­sisch-buddhis­­ti­­schen Mehr­heit. Un­be­ach­­tet von der Welt führt Myan­­mars Mi­­li­tär­­re­­gie­rung im Nor­­den des Lan­­des Krieg ge­­gen das ei­­ge­­ne Volk. Hun­­der­t­tau­­send Men­­schen sind auf der Flucht.

Sehen Sie hier das Video "Heimatlos zu Hause"

Kampf um Zenti­me­ter - Un­ter­wegs in der Rush­hour durch Dha­ka

Vorschaubild zum Video Unterwegs in Dhaka

kon­ti­nen­te-Re­dakteu­rin Bea­trix Gram­lich und Hart­mut Schwarz­bach sind auf dem Weg in den Nord­wes­ten Ban­g­la­deschs, wo sie in Sri­man­gal ei­ne Re­por­ta­ge über Teepflü­cker re­cher­chie­ren möch­ten. Doch erst ein­mal müs­sen sie durch Dha­ka, die 15-Mil­lio­nen-Haupt­stadt Ban­g­la­deschs. Kei­ne leich­te Auf­ga­be und vor al­lem in der Rush­hour ein Kampf um Zenti­me­ter. Se­hen Sie selbst...

Sehen Sie hier das Video "In der Rushhour durch Dhaka"

Me­di­zin trifft Geis­ter­glau­ben

Vorschaubild zum Video Medizin trifft Geisterglauben

Ur­su­la Mai­er ar­bei­tet als Kin­der­ärz­tin in Te­chi­man, Gha­na. Dort kämpft die Mis­si­ons­ärzt­li­che Schwes­ter nicht nur ge­gen Aids, Krebs und Un­te­r­er­näh­rung, son­dern auch ge­gen die Kon­kur­renz spi­ri­tu­el­ler Hei­ler. Der Glau­be an Geis­ter und spi­ri­tu­el­le Ein­flüs­se, der selbst heu­te noch wei­te Schich­ten der Ge­sell­schaft in Gha­na durch­dringt, ist seit Jahr­hun­der­ten als Ur­sa­che für Krank­heit im Welt­bild der Men­schen ver­wur­zelt.

Sehen Sie hier das Video über Kinderärztin Ursula Meier

Do­ris Chem­bo - Ei­ne No­vi­zin in Sam­bia

Vorschaubild zum Video Doris Chembo - Eine Novizin in Sambia

Do­ris ist ih­­ren El­­tern für vie­­les dan­k­­bar, vor al­­lem für et­­was, was sie nicht ge­­tan ha­­ben: Sie ha­­ben nicht ver­­­sucht, sie „un­­ter die Hau­­be" zu brin­­gen. Wä­­re es der jun­­gen Frau aus Sam­­bia näm­­lich so er­­gan­­gen, wie vie­­len ih­rer Freun­­din­­nen, hät­­te sie nicht den Weg ins Or­­den­s­­le­­ben ein­­schla­­gen kön­­nen. Der Film be­rich­tet über ih­­ren Wer­­de­­gang in der Ge­­mein­­schaft der Mis­­si­on­s­do­­mi­­ni­­ka­­ne­rin­­nen vom Hei­­ligs­­­ten Her­­zen Je­­su.

Sehen Sie hier das Video über Doris Chembo

Mar­­ga­­ret - Ei­­ne Ka­­te­chis­­tin in Tan­­sa­­nia

Vorschaubild zum Video Margaret - Eine Katechistin in Tansania

Der Job frisst Stun­­­den. Viel Zeit für sich bleibt ihr nicht. Aber mit San­f­t­­­mut und Lei­­­den­­­schaft bringt Mar­­­ga­­­ret John Ki­ria als al­­­lein­er­­­zie­hen­­­de Mu­t­­­ter Fa­­­mi­­­lie und Be­ru­­­fung un­­­ter ei­­­nen Hut. An­läs­s­­lich des Afri­­ka­ta­­ges 2013 gibt der Film Ein­b­li­­cke in den Al­l­­tag ei­­ner Ka­­te­chis­­tin in Tan­­sa­­nia.

Sehen Sie hier das Video über Margaret


Men­­schen­­rech­t­s­­preis der Stadt Wei­­mar für Er­z­­bi­­schof Ma­roy

Vorschaubild Maroy Preisverleihung

Der ka­tho­­­li­­­sche Er­z­­­bi­­­schof Fran­­­cois-Xa­vier Ru­­­sen­­­go aus dem der­zeit um­­­­­kämpf­­­ten Os­­­ten des Kon­­­gos er­hält den Men­­­schen­­­rech­t­s­­­preis der Stadt Wei­­­mar. In der Be­­­grün­­­dung des Ko­­­mi­­­tees heißt es, dass Er­z­­­bi­­­schof Ma­roy sich un­­­ter Ein­­­satz sei­­­nes Le­bens für Frie­­­den und Ver­­­­­söh­­­nung in der De­­­mo­k­ra­­­ti­­­schen Re­­­pu­b­­­lik Kon­­­go en­­­ga­­­gie­­­re.

Sehen Sie hier das Video zur Preisverleihung

Dia­­na Se­­fo - No­vi­zin aus Pa­­pua-Neu­­gui­­nea

Vorschaubild zum Video Diana Sefo

Dia­­nas Hei­­mat fin­­det sich auf kaum ei­­ner Wel­t­­­kar­­te: Sie stammt von den Fe­­ni-In­­­seln, die zu Pa­­pua-Neu­­gui­­nea ge­­hö­­ren. Auf der klei­­nen Vu­l­­kan­in­­sel ha­t­­te Dia­­na als Kind nie da­ran ge­­dacht, Or­­den­s­­schwes­­ter zu wer­­den, denn dort gab es gar kei­­ne Or­­den­s­frau­en. Wie Dia­­na Se­­fo ih­­­ren Weg in die Ge­­­mein­­­schaft der Mis­­­si­on­s­­­schwes­­­tern vom Hei­­­ligs­­­­­ten Her­­­zen Je­­­su ge­­­fun­­­den hat, er­zählt sie in un­­se­­rem Vi­­deo.

Zum Video über Diana Sefo

Besuchen Sie auch unseren Youtube-Kanal




SUCHE

PROBEHEFT GRATIS BESTELLEN
Eine Welt.
Ein Magazin.

Entdecken Sie kontinente
und bestellen Sie hier Ihr kostenloses Probeheft.

WORTWECHSEL
Was meinen Sie?
Ist die Streitkultur am Ende?

DIE KONTINENTE-HERAUSGEBER
missio

missio - Internationales
Katholisches Missionswerk e. V.

Goethestr. 43
D-52064 Aachen
www.missio-hilft.de

Africanum

Africanum
Route de la Vignettaz 57-59
CH-1700 Fribourg
www.africanum.ch

Afrikamissionare – Weisse Väter

Afrikamissionare – Weisse Väter
Ludwigsburger Str. 21
D-50739 Köln
www.afrikamissionare.de

Anbeterinnen des Blutes Christi

Anbeterinnen des Blutes Christi
Kloster St. Elisabeth
FL–9494 Schaan
www.kloster.li

Arenberger Dominikanerinnen

Arenberger Dominikanerinnen
Cherubine-Willimann-Weg 1
D-56077 Koblenz
www.arenberger-dominikanerinnen.de

Comboni-Missionare

Comboni-Missionare
Scharrerstraße 32
90478 Nürnberg
www.comboni.de

Franziskanerinnen Salzkotten

Franziskanerinnen Salzkotten
Paderborner Str. 7
D-33154 Salzkotten
www.franziskanerinnen-salzkotten.de

Franziskanerinnen von Reute

Franziskanerinnen von Reute
Kloster Reute
D-88339 Bad Waldsee
www.kloster-reute.de

Herz-Jesu-Missionare

Herz-Jesu-Missionare
Schönleitenstraße 1
A-5020 Salzburg
www.msc-salzburg.at

Institut St. Dominikus

Institut St. Dominikus
Vincentiusstr. 4
D-67346 Speyer
www.institut-st-dominikus.de

Kapuziner

Deutsche Kapuzinerprovinz
Kapuzinerstr. 34
D-80469 München
www.kapuziner.org

Maristenbrüder

Maristenbrüder
FMS Sektor Deutschland

Klosterstraße 4
D-84095 Furth bei Landshut
www.maristen.org

Maristenpatres

Maristenpatres
Am Zwinger 1
D-94032 Passau

www.maristenpatres.de

Missio Nederland

Missio Nederland
Postbus 93140
NL-2509 AC Den Haag
www.missio.nl

Missionare vom Kostbaren Blut

Missionare vom Kostbaren Blut
Gyllenstormstr. 8
A-5026 Salzburg-Aigen
www.missionare-vom-kostbaren-blut.org

Missionarinnen Christi

Missionarinnen Christi
Linderhofstr.10
D-81377 München
www.missionarinnen-christi.de

Missions-Benediktinerinnen

Missions-Benediktinerinnen
Bahnhofstr. 3
D-82327 Tutzing
www.missions-benediktinerinnen.de

Missions-Dominikanerinnen Neustadt a.M.

Missions-Dominikanerinnen
Neustadt am Main

Klosterhof 3
D-97845 Neustadt a.M.
www.kloster-neustadt.net

Missions-Dominikanerinnen Schlehdorf

Missions-Dominikanerinnen Schlehdorf
Provinz St. Immaculata
Kirchstr. 9
D-82444 Schlehdorf
www.schlehdorf.org

Missionsärztliche Schwestern

Missionsärztliche Schwestern
Scharnhölzstr. 37
D-46236 Bottrop
www.missionsaerztliche-schwestern.org

Missionsdominikanerinnen Strahlfeld

Missionsdominikanerinnen Strahlfeld
Am Jägerberg 2
D-93426 Roding-Strahlfeld
www.kloster-strahlfeld.de

Missionsschwestern v. d. Unbefleckten Empfängnis der Mutter Gottes

Missionsschwestern v. d. Unbefleckten Empfängnis der Mutter Gottes
Bäckergasse 14
D-48143 Münster
www.missionsschwestern-muenster.de

Missionsschwestern vom Hlst. Herzen Jesu

Missionsschwestern vom Heiligsten Herzen Jesu
Hohe Geest 73
D-48165 Münster-Hiltrup
www.msc-hiltrup.de

Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel

Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel
Friedensplatz 6
D-37308 Heilbad Heiligenstadt
www.smmp.de

Spiritaner

Spiritaner
Missionsgesellschaft vom Heiligen Geist
Missionshaus Knechtsteden
D-41540 Dormagen
www.spiritaner.de


VIDEO
Ruanda kommt mit der rasanten Entwicklung der Bevölkerung an seine Grenzen. Mit einem Programm zur natürlichen Familienplanung hilft die katholische Kirche jungen Paaren, die Größe ihrer Familie selbst zu bestimmen.

Unterwegs in ...
Das kontinente-
Reisetagebuch

UM GOTTES WILLEN
Die Internetdoku von kontinente
Ab ins Kloster. Auf Familie und Karriere verzichten: Vier junge Menschen aus vier verschiedenen Erdteilen verraten, was sie an einem Gott geweihten Leben reizt. Verfolgen Sie ihren Aufbruch ins Ordensleben hier.

Facebook  YouTubeKontakt  |  FAQ  |  Sitemap  |  Datenschutz  |  Impressum