Sie sind hier: Aktuelles » Serie: Um Gottes willen » Benedito dos San­tos Con­ce­ição 

Be­­ne­­di­­to dos San­tos Con­ce­ição

Jahr­­gang 1987

Benedito mit Logo

Mis­­si­o­na­­re vom Kost­­ba­­ren Blut (CPPS)

"Ein Teil mei­nes Trau­mes ist
schon wahr ge­wor­den."

Er stand ei­ni­ge Ma­le kurz da­vor, auf die schie­fe Bahn zu ge­ra­ten. Ge­le­gen­hei­ten hät­te es für Be­ne­di­to ge­nü­gend ge­ge­ben, aus Raub­zü­gen und Dro­gen­ge­schäf­ten ver­meint­lich Pro­fit zu zie­hen. Doch der jun­ge Mann aus Por­to de Moz am Yin­gu im bra­si­lia­ni­schen Bun­des­staat Pa­ra wi­der­stand den Ver­su­chun­gen und kämpf­te sich ir­gend­wie oh­ne Straf­ta­ten durch das Le­ben - bis ein Mis­sio­nar vom Kost­ba­ren Blut ihm half, sei­nen Kind­heits­wunsch, Pries­ter zu wer­den, neu zu ent­de­cken.

Im Le­bens­lauf und in sei­ner be­ru­fungs­ge­schich­te schil­dert Be­ne­di­to sein bis­he­ri­ges Le­ben. Über den Wer­de­gang im Or­den der Mis­sio­na­re vom Kost­ba­ren Blut wird er künf­tig re­gel­mä­ß­ig be­rich­ten.

Mein Lebenslauf

Meine Berufungsgeschichte

Kontakt

Webseite der Missionare vom kostbaren Blut












Winter 2013/14: Beneditio geht nach Hause

Sommer 2012: Immer noch demütig und gehorsam?

Januar 2012: Beneditos Erfahrungsbericht




Bildergalerie Sommer 2012

Bildergalerie Januar 2012

Bildergalerie Sommer 2011

Facebook  YouTubeKontakt  |  FAQ  |  Sitemap  |  Datenschutz  |  Impressum