Sie sind hier: Aktuelles 
./images/ReportageGross/Trauernde_Mutter_Rückansicht.jpg

Der Wunsch nach Frie­den

Meh­re­re hun­dert Men­schen le­ben an der Ka­the­dra­le von Yo­la im Nor­den Ni­ge­rias. Sie ha­ben hier
Zu­flucht vor Bo­ko Ha­ram ge­fun­den, ei­ne Ter­ror­mi­liz die un­vor­s­tell­ba­res Leid über ih­re Fa­mi­li­en
ge­bracht hat. Schwes­ter Ma­ria Vi­ta­lis Tim­te­re hört ih­nen zu und ist für sie da.

Text: Bet­ti­na Ti­bur­zy; Fo­tos: Har­t­­mut Schwar­z­­bach

Man­che Ta­ge bren­nen sich in das Ge­dächt­nis ein und las­sen ei­nen nie mehr los – wie ein Schat­ten, der sich über al­les legt. Das Er­leb­te bleibt all­ge­gen­wär­tig, ein sich per­ma­nent wie­der­ho­len­der Film. Für Ke­via­na* liegt solch ein Tag drei Jah­re zu­rück. Es war der 18. Ja­nuar 2018. Ein Don­ners­tag. Es war der Tag, an dem sie mi­t­er­lebt, wie Bo­ko Ha­ram ih­re drei Söh­ne er­mor­det. Ke­via­na ge­hört zu de­nen, die in Not­un­ter­künf­ten auf dem Kir­chen­ge­län­de ne­ben der Ka­the­dra­le von Yo­la im Nor­den Ni­ge­rias Zu­flucht ge­fun­den ha­ben. 172 Frau­en, 30 Män­ner und 503 Kin­der le­ben in dem Camp, man­che von ih­nen schon mehr als sechs Jah­re. Ei­ni­ge der Kin­der sind hier ge­bo­ren.

Zwi­schen den pro­vi­so­ri­schen Un­ter­künf­ten aus Plas­tik­pla­nen und Well­b­lech­dach rennt ei­ne Grup­pe Jun­gen und Mäd­chen hin­durch. Sie spie­len Fan­gen, la­chen. An­de­re gr­a­ben im Sand, bau­en Häu­ser und er­rich­ten Mau­ern und Grä­b­en um sie her­um. Ein paar Me­ter ent­fernt lehnt Ke­via­na an ei­ner Stein­wand, ne­ben der ih­re Un­ter­kunft auf­ge­s­tellt ist. Ei­ne groß­ge­wach­se­ne Frau, ova­les Ge­sicht, erns­ter Blick. Ne­ben ihr sucht Schwes­ter Ma­ria Vi­ta­lis Tim­te­re Au­gen­kon­takt. Doch Ke­via­nas Blick rich­tet sich in die Fer­ne, als sie lei­se mit fes­ter Stim­me zu er­zäh­len be­ginnt.

Über­fall der Schat­ten­krie­ger

„Wir leb­ten in Ka­ya, ei­nem Dorf im Ma­da­ga­li Di­s­trikt. Wir wa­ren Bau­ern. Mein Mann starb früh. Sechs Kin­der ha­be ich groß­ge­zo­gen, drei Söh­ne, drei Töch­ter. Die Kin­der gin­gen zur Schu­le“, das be­tont die 46-Jäh­ri­ge. Dar­auf ist sie stolz. Schwes­ter Ma­ria nickt ihr auf­m­un­ternd zu. „Es war schon dun­kel, als sie ka­men, ge­gen neun Uhr abends. Ich und mein jüngs­ter Sohn In­no­cent, 17, sch­lie­fen in ei­nem Zim­mer. Die bei­den an­de­ren Söh­ne Ken­neth, 25, und Da­vid, 23, zu­sam­men in ei­nem an­de­ren. Die Töch­ter Sa­lo­mi und Sa­rah, bei­de ver­hei­ra­tet, leb­ten nicht mehr zu Hau­se. Mei­ne Jüngs­te, Ro­se, war für ein Eng­lisch-Exa­men nach Yo­la ge­fah­ren“, be­ginnt Ke­via­na zu er­zäh­len, erst in der Ver­gan­gen­heit.

Trauernde Mutter Porträt @ Hartmut Schwarzbach

Doch dann wech­selt sie in die Ge­gen­wart: „Schüs­se fal­len. Sie drin­gen in un­se­ren Hof ein. Ich schaue mich um. Mein Jüngs­ter sagt: ‚Ma­mi, lass uns die Tür ver­bar­ri­ka­die­ren.‘ Zu spät. Sie sind im Haus. Wir kön­nen nichts tun. Ich sa­ge: ‚Jetzt kann nur noch Gott hel­fen‘ und ver­ste­cke ihn un­ter der Ma­t­rat­ze. Ich stap­le Mat­ten dar­über. Sie bre­chen die Tür auf und sch­rei­en: ‚Geld her!‘ Ich fle­he sie an: ‚Ich ha­be nichts. Mein Mann ist tot. Ich be­kom­me kein Geld. Ich lei­de mit mei­nen Kin­dern.‘ Sie schla­gen mich, dro­hen, mich um­zu­brin­gen, wenn ich ih­nen kein Geld ge­be.

Ich sa­ge: ‚O­kay, bringt mich um. Ich ha­be nichts.‘ Sie raf­fen all mei­nen Be­sitz zu­sam­men. Als sie die Ma­t­rat­zen grei­fen, ent­de­cken sie mei­nen Jun­gen. Sie schie­ßen auf ihn.“ Ke­via­na deu­tet mit dem Fin­ger auf ih­re Stirn: „Hier­hin“.

„Drau­ßen ver­su­chen an­de­re Kämp­fer, in den Raum ein­zu­drin­gen, in dem Ken­neth und Da­vid sich ein­ge­sch­los­sen ha­ben. ‚Öff­net die Tür. Öff­net die Tür!‘, sch­rei­en sie. Doch die bei­den rea­gie­ren nicht. Die Is­la­mis­ten fes­seln mich, zer­ren mich auf den Hof. Ich fle­he sie an: ‚Bit­te, lasst mir we­nigs­ten ei­nen mei­ner bei­den Söh­ne! Ich kann nie wie­der Kin­der be­kom­men.‘ Ich se­he, wie sie schie­ßen, zwei­mal, ich se­he das Feu­er aus den Ge­weh­ren.“ Ke­via­nas Au­gen fül­len sich mit Trä­nen.


Sie möch­ten die gan­ze Re­por­ta­ge le­sen? Dann be­s­tel­len Sie hier ein kos­ten­lo­ses Pro­be­heft

Zu­rück zur Nach­rich­ten­über­sicht Ja­nuar/Fe­bruar 2021




SUCHE

PROBEHEFT GRATIS BESTELLEN
Eine Welt.
Ein Magazin.

Entdecken Sie kontinente
und bestellen Sie hier Ihr kostenloses Probeheft.

WORTWECHSEL
Was meinen Sie?
Gott mit Genderstern

DIE KONTINENTE-HERAUSGEBER
missio

missio - Internationales
Katholisches Missionswerk e. V.

Goethestr. 43
D-52064 Aachen
www.missio-hilft.de

Africanum

Africanum
Route de la Vignettaz 57-59
CH-1700 Fribourg
www.africanum.ch

Afrikamissionare – Weisse Väter

Afrikamissionare – Weisse Väter
Ludwigsburger Str. 21
D-50739 Köln
www.afrikamissionare.de

Anbeterinnen des Blutes Christi

Anbeterinnen des Blutes Christi
Kloster St. Elisabeth
FL–9494 Schaan
www.kloster.li

Arenberger Dominikanerinnen

Arenberger Dominikanerinnen
Cherubine-Willimann-Weg 1
D-56077 Koblenz
www.arenberger-dominikanerinnen.de

Comboni-Missionare

Comboni-Missionare
Scharrerstraße 32
90478 Nürnberg
www.comboni.de

Franziskanerinnen Salzkotten

Franziskanerinnen Salzkotten
Paderborner Str. 7
D-33154 Salzkotten
www.fcjm.de

Franziskanerinnen von Reute

Franziskanerinnen von Reute
Kloster Reute
D-88339 Bad Waldsee
www.kloster-reute.de

Herz-Jesu-Missionare

Herz-Jesu-Missionare
Schönleitenstraße 1
A-5020 Salzburg
www.msc-salzburg.at

Institut St. Dominikus

Institut St. Dominikus
Vincentiusstr. 4
D-67346 Speyer
www.institut-st-dominikus.de

Kapuziner

Deutsche Kapuzinerprovinz
Kapuzinerstr. 34
D-80469 München
www.kapuziner.org

Maristenbrüder

Maristenbrüder
FMS Sektor Deutschland

Klosterstraße 4
D-84095 Furth bei Landshut
www.maristen.org

Maristenpatres

Maristenpatres
Am Zwinger 1
D-94032 Passau

www.maristenpatres.de

Missio Nederland

Missio Nederland
Postbus 93140
NL-2509 AC Den Haag
www.missio.nl

Missionare vom Kostbaren Blut

Missionare vom Kostbaren Blut
Gyllenstormstr. 8
A-5026 Salzburg-Aigen
www.missionare-vom-kostbaren-blut.org

Missionarinnen Christi

Missionarinnen Christi
Linderhofstr.10
D-81377 München
www.missionarinnen-christi.de

Missions-Benediktinerinnen

Missions-Benediktinerinnen
Bahnhofstr. 3
D-82327 Tutzing
www.missions-benediktinerinnen.de

Missions-Dominikanerinnen Neustadt a.M.

Missions-Dominikanerinnen
Neustadt am Main

Klosterhof 3
D-97845 Neustadt a.M.
www.kloster-neustadt.net

Missions-Dominikanerinnen Schlehdorf

Missions-Dominikanerinnen Schlehdorf
Provinz St. Immaculata
Kirchstr. 9
D-82444 Schlehdorf
www.schlehdorf.org

Missionsärztliche Schwestern

Missionsärztliche Schwestern
Scharnhölzstr. 37
D-46236 Bottrop
www.missionsaerztliche-schwestern.org

Missionsdominikanerinnen Strahlfeld

Missionsdominikanerinnen Strahlfeld
Am Jägerberg 2
D-93426 Roding-Strahlfeld
www.kloster-strahlfeld.de

Missionsschwestern v. d. Unbefleckten Empfängnis der Mutter Gottes

Missionsschwestern v. d. Unbefleckten Empfängnis der Mutter Gottes
Bäckergasse 14
D-48143 Münster
www.missionsschwestern-muenster.de

Missionsschwestern vom Hlst. Herzen Jesu

Missionsschwestern vom Heiligsten Herzen Jesu
Hohe Geest 73
D-48165 Münster-Hiltrup
www.msc-hiltrup.de

Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel

Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel
Friedensplatz 6
D-37308 Heilbad Heiligenstadt
www.smmp.de

Spiritaner

Spiritaner
Missionsgesellschaft vom Heiligen Geist
Missionshaus Knechtsteden
D-41540 Dormagen
www.spiritaner.de


VIDEO
Der Film erzählt von Schwester Marie Catherine im Niger, die zur Versöhnung von Muslimen und Christen im ärmsten Land der Welt beiträgt.

Unterwegs in ...
Das kontinente-
Reisetagebuch

Facebook  YouTubeKontakt  |  FAQ  |  Sitemap  |  Datenschutz  |  Impressum