Sie sind hier: Aktuelles 
Kardinal Jorge Mario Bergoglio wird Papst Franziskus I.. Foto: KNA

Jor­ge Ma­rio Ber­gog­lio ist Papst Fran­zis­kus. Fo­to: KNA

Papst Fran­zis­kus: Latei­na­me­ri­ka­ner und Je­suit

Jor­ge Ma­rio Ber­gog­lio ist ein An­walt der Ar­men

Im Kon­kla­ve 2005 galt Jor­ge Ma­rio Ber­gog­lio als letz­ter ernst­haf­ter Ge­gen­kan­di­dat zu Jo­seph Rat­zin­ger/Be­ne­dikt XVI. Er zog da­mals zu­rück - und Rat­zin­ger wur­de Papst Be­ne­dikt XVI. Nun, acht Jah­re spä­ter und dies­mal völ­lig un­er­war­tet, ist Ber­gog­lio tat­säch­lich Papst: Fran­zis­kus ist der ers­te Je­suit und der ers­te latei­na­me­ri­ka­ni­sche Papst der Kir­chen­ge­schich­te. Sei­ne Wahl trägt ei­ner neu­en Rea­li­tät Rech­nung: Im­mer­hin lebt in Mit­tel- und Süda­me­ri­ka die Hälf­te al­ler Ka­tho­li­ken welt­weit.

Ge­bo­ren am 17. De­zem­ber 1936 als Sohn ita­lie­ni­scher Ein­wan­de­rer in Bu­e­nos Ai­res, hat der bis­he­ri­ge Erz­bi­schof der ar­gen­ti­ni­schen Haupt­stadt mit nun­mehr 76 Jah­ren ei­gent­lich das Al­ter über­schrit­ten, das sich die Kar­di­nä­le in ih­ren Äu­ße­run­gen vor der Wahl so vor­ge­s­tellt hat­ten. Bis heu­te hat Ber­gog­lio so­wohl die ar­gen­ti­ni­sche wie auch die ita­lie­ni­sche Staat­s­an­ge­hö­rig­keit. Das wird ihm den Start bei den Ita­lie­nern er­leich­tern.

Der ge­lern­te Che­mi­ker ist ein Mul­ti­ta­lent - et­wa auch fürs Ko­chen, was er von sei­ner Mut­ter ge­erbt ha­ben soll. Ein Lieb­ha­ber der Oper, der grie­chi­schen Klas­si­ker, von Sha­ke­spea­re und Do­s­to­jew­ski. Ein Schwim­mer, der kör­per­lich an­pa­cken kann - auch wenn er schon seit der Kind­heit mit Lun­gen­pro­b­le­men zu kämp­fen hat.

Nach dem Di­p­lom als Che­mie-In­ge­nieur ent­schied sich Ber­gog­lio für den Pries­ter­be­ruf und trat in die Ge­sell­schaft Je­su ein. Er stu­dier­te Phi­lo­so­phie und Theo­lo­gie und lehr­te wäh­rend­des­sen Li­te­ra­tur und Psy­cho­lo­gie. Nach sei­ner Pries­ter­wei­he im De­zem­ber 1969 brach­te er es sch­nell zum Je­sui­ten-Pro­vin­zial Ar­gen­ti­ni­ens. In die­se Amts­zeit fiel auch die Zeit der ar­gen­ti­ni­schen Mi­li­tär­dik­ta­tur (1976-1983). Im Fol­ter­ge­fäng­nis in­haf­tier­te Or­dens­brü­der war­fen Ber­gog­lio Schwäche im Um­gang mit dem Re­gi­me vor, weil er sich nicht vor sie ge­s­tellt ha­be.

Von 1980 bis 1986 war Ber­gog­lio Rek­tor der Theo­lo­gi­schen Hoch­schu­le von San Mi­gu­el. Um sei­ne Dis­ser­ta­ti­on zu be­en­den, kam er 1985 zu ei­nem län­ge­ren Au­f­ent­halt nach Deut­sch­land - und spricht seit­her ne­ben Spa­nisch und Ita­lie­nisch auch Deutsch. Seit 1992 Weih­bi­schof in Bu­e­nos Ai­res, er­nann­te ihn Jo­han­nes Paul II. im Som­mer 1997 zum Erz­bi­schof-Koad­ju­tor und im Fe­bruar 1998 zum Erz­bi­schof der Haupt­stadt-Diöze­se. Seit 2001 ge­hört Ber­gog­lio dem Kar­di­nals­kol­le­gi­um an; von No­vem­ber 2005 bis 2011 war er Vor­sit­zen­der der Ar­gen­ti­ni­schen Bi­schofs­kon­fe­renz.

Der Na­tur­wis­sen­schaft­ler liebt nicht die gro­ßen Auf­trit­te. Er gilt als wort­karg und me­di­en­scheu. Zur Ta­ges­po­li­tik hält er mög­lichst Di­s­tanz. Ob­wohl er sel­ten ei­ne Rol­le im St­reit zwi­schen Bi­sc­hö­fen und der Re­gie­rung sei­nes Hei­mat­lan­des spiel­te: Die Che­mie mit der ho­hen Po­li­tik und der Wirt­schaft stimm­te auch bei ihm oft nicht. Die ar­gen­ti­ni­schen Eli­ten er­mahn­te er we­gen ih­rer Kor­rupt­heit und ih­res fri­vol ver­schwen­de­ri­schen Le­bens­wan­dels.

Ber­gog­lio lebt Be­schei­den­heit vor. Statt sei­ner Bi­schofs­re­si­denz be­wohn­te er in Bu­e­nos Ai­res ein sch­lich­tes Ap­par­te­ment. Er ging selbst im Su­per­markt ein­kau­fen, lieb­te lan­ge Spa­zier­gän­ge durch sei­ne Hei­mat­stadt - und fuhr an­sons­ten lie­ber Bus als Bi­schofs­li­mou­si­ne. Sein Va­ter war Ei­sen­bahn­an­ge­s­tell­ter; vi­el­leicht rührt da­her sei­ne Vor­lie­be für öf­f­ent­li­che Ver­kehrs­mit­tel.

Theo­lo­gisch eher ge­mä­ß­igt und dia­log­be­reit, gilt Ber­gog­lio bis­lang als schüch­t­er­ner und doch volks­na­her "Ver­söh­ner", der der kon­ser­va­ti­ven und so­zial en­ga­gier­ten Be­we­gung "Co­mu­nio­ne e Li­be­ra­zio­ne" na­he­steht. Sei­ne ver­g­leichs­wei­se we­ni­gen Wor­te hat­ten im tra­di­tio­nell ka­tho­li­schen Ar­gen­ti­ni­en Ge­wicht. Und an Weih­nach­ten und Os­tern be­such­te er ein Kran­ken­haus für ar­me Kin­der oder ein Ge­fäng­nis, wäscht den Kran­ken oder Ge­fan­ge­nen die Fü­ße. Für sei­ne Lands­leu­te geht von dem as­ke­ti­schen Ein­zel­gän­ger ei­ne be­son­de­re Au­ra aus. Man­che be­sch­rei­ben ihn als fas­zi­nie­rend, man­che als rät­sel­haft.

Von ei­ner schwe­ren Grip­pe im Jahr 2010 zeig­te sich Ber­gog­lio zu­letzt gut er­holt. Sein Ziel, ei­ne ech­te Aus­söh­nung al­ler ge­sell­schaft­li­chen Grup­pie­run­gen des Lan­des nach den Ver­b­re­chen der Dik­ta­tur zu er­rei­chen, muss sein Nach­fol­ger in Bu­e­nos Ai­res wei­ter vor­an­brin­gen. Auf Fran­zis­kus war­tet nun ei­ne ganz an­de­re Auf­ga­be.

Von Alex­an­der Brüg­ge­mann (KNA); 13.03.2013

Zur Stel­lung­nah­me von Prälat Klaus Krä­m­er, Prä­si­dent von mis­sio Aa­chen, zur Wahl von Papst Fran­zis­kus
Zur Stel­lung­nah­me der Schwes­tern der hei­li­gen Ma­ria Mag­da­le­na Pos­tel zur Papst­wahl


Zurück zur Nachrichtenübersicht März/April 2013




SUCHE

PROBEHEFT GRATIS BESTELLEN
Eine Welt.
Ein Magazin.

Entdecken Sie kontinente
und bestellen Sie hier Ihr kostenloses Probeheft.

WORTWECHSEL
Was meinen Sie?
Auftreten oder austreten?

DIE KONTINENTE-HERAUSGEBER
missio

missio - Internationales
Katholisches Missionswerk e. V.

Goethestr. 43
D-52064 Aachen
www.missio-hilft.de

Africanum

Africanum
Route de la Vignettaz 57-59
CH-1700 Fribourg
www.africanum.ch

Afrikamissionare – Weisse Väter

Afrikamissionare – Weisse Väter
Ludwigsburger Str. 21
D-50739 Köln
www.afrikamissionare.de

Anbeterinnen des Blutes Christi

Anbeterinnen des Blutes Christi
Kloster St. Elisabeth
FL–9494 Schaan
www.kloster.li

Arenberger Dominikanerinnen

Arenberger Dominikanerinnen
Cherubine-Willimann-Weg 1
D-56077 Koblenz
www.arenberger-dominikanerinnen.de

Comboni-Missionare

Comboni-Missionare
Scharrerstraße 32
90478 Nürnberg
www.comboni.de

Franziskanerinnen Salzkotten

Franziskanerinnen Salzkotten
Paderborner Str. 7
D-33154 Salzkotten
www.franziskanerinnen-salzkotten.de

Franziskanerinnen von Reute

Franziskanerinnen von Reute
Kloster Reute
D-88339 Bad Waldsee
www.kloster-reute.de

Herz-Jesu-Missionare

Herz-Jesu-Missionare
Schönleitenstraße 1
A-5020 Salzburg
www.msc-salzburg.at

Institut St. Dominikus

Institut St. Dominikus
Vincentiusstr. 4
D-67346 Speyer
www.institut-st-dominikus.de

Kapuziner

Deutsche Kapuzinerprovinz
Kapuzinerstr. 34
D-80469 München
www.kapuziner.org

Maristenbrüder

Maristenbrüder
FMS Sektor Deutschland

Klosterstraße 4
D-84095 Furth bei Landshut
www.maristen.org

Maristenpatres

Maristenpatres
Am Zwinger 1
D-94032 Passau

www.maristenpatres.de

Missio Nederland

Missio Nederland
Postbus 93140
NL-2509 AC Den Haag
www.missio.nl

Missionare vom Kostbaren Blut

Missionare vom Kostbaren Blut
Gyllenstormstr. 8
A-5026 Salzburg-Aigen
www.missionare-vom-kostbaren-blut.org

Missionarinnen Christi

Missionarinnen Christi
Linderhofstr.10
D-81377 München
www.missionarinnen-christi.de

Missions-Benediktinerinnen

Missions-Benediktinerinnen
Bahnhofstr. 3
D-82327 Tutzing
www.missions-benediktinerinnen.de

Missions-Dominikanerinnen Neustadt a.M.

Missions-Dominikanerinnen
Neustadt am Main

Klosterhof 3
D-97845 Neustadt a.M.
www.kloster-neustadt.net

Missions-Dominikanerinnen Schlehdorf

Missions-Dominikanerinnen Schlehdorf
Provinz St. Immaculata
Kirchstr. 9
D-82444 Schlehdorf
www.schlehdorf.org

Missionsärztliche Schwestern

Missionsärztliche Schwestern
Scharnhölzstr. 37
D-46236 Bottrop
www.missionsaerztliche-schwestern.org

Missionsdominikanerinnen Strahlfeld

Missionsdominikanerinnen Strahlfeld
Am Jägerberg 2
D-93426 Roding-Strahlfeld
www.kloster-strahlfeld.de

Missionsschwestern v. d. Unbefleckten Empfängnis der Mutter Gottes

Missionsschwestern v. d. Unbefleckten Empfängnis der Mutter Gottes
Bäckergasse 14
D-48143 Münster
www.missionsschwestern-muenster.de

Missionsschwestern vom Hlst. Herzen Jesu

Missionsschwestern vom Heiligsten Herzen Jesu
Hohe Geest 73
D-48165 Münster-Hiltrup
www.msc-hiltrup.de

Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel

Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel
Friedensplatz 6
D-37308 Heilbad Heiligenstadt
www.smmp.de

Spiritaner

Spiritaner
Missionsgesellschaft vom Heiligen Geist
Missionshaus Knechtsteden
D-41540 Dormagen
www.spiritaner.de


VIDEO
Janete ist 21, sie träumt davon, zur weiterführenden Schule zu gehen. Doch in Leme, einer Stadt bei Sao Paulo in Brasilien, hat sie kaum Perspektiven.

Unterwegs in ...
Das kontinente-
Reisetagebuch

UM GOTTES WILLEN
Die Internetdoku von kontinente
Ab ins Kloster. Auf Familie und Karriere verzichten: Vier junge Menschen aus vier verschiedenen Erdteilen verraten, was sie an einem Gott geweihten Leben reizt. Verfolgen Sie ihren Aufbruch ins Ordensleben hier.

Facebook  YouTubeKontakt  |  FAQ  |  Sitemap  |  Datenschutz  |  Impressum