Sie sind hier: Aktuelles 

Nach­rich­ten­über­sicht Mai-Ju­ni 2019

Hin­ter­grund: Das Schwei­gen der Män­ner

Nicht nur Min­der­jäh­ri­ge wer­den von Pries­tern und Bi­sc­hö­fen se­xu­ell miss­braucht – auch Or­dens­frau­en. Wie­der sind die Ver­b­re­chen der Kir­che seit Jahr­zehn­ten be­kannt, und wie­der hat sie ge­schwie­gen. Stim­men zu ei­nem Skan­dal, der erst lang­sam ans Licht kommt.

Mehr lesen

Viet­nam: Der lan­ge Schat­ten des Krie­ges

Der Viet­nam­krieg ist seit 44 Jah­ren vor­bei. Doch noch im­mer wer­den Men­schen mit Be­hin­de­run­gen ge­bo­ren, die auf den Ein­satz des Ent­lau­bungs­mit­tels „Agent Or­an­ge“ zu­rück­ge­hen. Sie le­ben ver­steckt in bit­te­rer Ar­mut. Schwes­ter Thi Anh Tran ver­sucht, sie aus dem Dun­kel zu ho­len.

Mehr lesen

Ugan­da: Mar­ty­ri­um ei­ner Ge­lieb­ten

Mit elf Jah­ren wird Eve­lyn Am­o­ny von Scher­gen der ugan­di­schen Ter­ror­mi­liz LRA ent­führt. Als sie 14 ist, macht Jo­seph Ko­ny, der meist­ge­such­te War­lord welt­weit, sie zu sei­ner Ehe­frau. Elf Jah­re ver­bringt sie mit dem Mas­sen­mör­der im Busch und be­kommt drei Kin­der von ihm. Die Ge­schich­te ei­ner Be­f­rei­ung.

Mehr lesen

Brenn­punkt Ka­me­run: Die Ge­walt spitzt sich zu

Seit An­fang 2019 droht sich der Kon­f­likt im eng­lisch­spra­chi­gen Teil Ka­mer­uns zu ei­ner na­tio­na­len Kri­se aus­zu­wei­ten. In den bei­den Pro­vin­zen Süd- und Nord­wes­ten lei­den vie­le un­ter der an­hal­ten­den Ge­walt zwi­schen Re­gie­rungs­sol­da­ten und be­waff­ne­ten Re­bel­len. Die Wur­zeln des Kon­f­lik­tes ge­hen bis in die Ko­lo­nial­zeit zu­rück.

Mehr lesen

Na­palm-Mäd­chen als Frie­dens­bot­schaf­te­rin

Das Fo­to des sch­rei­en­den, nack­ten und von Ver­b­ren­nun­gen ge­zeich­ne­ten "Na­palm-Mäd­chens" wird welt­weit zum Sym­bol für den Viet­nam­krieg. 47 Jah­re und et­li­che Ope­ra­tio­nen spä­ter lei­det die heu­te 56-Jäh­ri­ge noch im­mer.

Mehr lesen

Zwi­schen Krieg und Kä­se im Kon­go

Die Milch­wirt­schaft in den Ber­gen Nord-Ki­vus in der De­mo­k­ra­ti­schen Re­pu­b­lik Kon­go boomt. Ob­wohl die Re­gi­on stän­dig zum Schau­platz krie­ge­ri­scher Kon­f­lik­te wird, gibt es hier Hun­der­te klei­ne Milch­bau­ern­hö­fe.

Mehr lesen

Frau­en in Thai­land trot­zen re­li­giö­sen Ta­bus

Ein Er­lass von 1928 ver­bie­tet es Frau­en in Thai­land, ge­weih­te Non­nen ei­nes buddhis­ti­schen Or­dens zu wer­den. Doch im­mer mehr Frau­en wi­der­set­zen sich die­sen Re­geln.

Mehr lesen

„Mein Herr ist der Herr und nicht Herr Wo­el­ki“

Hans Ley­en­de­cker gilt als ei­ner der pro­fi­lier­tes­ten in­ves­ti­ga­ti­ven Jour­na­lis­ten Deut­sch­lands und deck­te als Re­dak­teur und Res­sort­lei­ter von „Spie­gel” und „Süd­deut­scher Zei­tung“ un­ter an­de­rem die Par­tei­s­pen­den-Af­fä­re, den Fuß­ball-Wettskan­dal und kor­rup­te Ma­chen­schaf­ten bei VW auf. Ei­gent­lich woll­te er Pries­ter wer­den.

Mehr lesen

Wort­wech­sel: Die Kir­che ver­spielt ih­re Glaub­wür­dig­keit

Was nach und nach über Miss­brauch in der ka­tho­li­schen Kir­che ans Ta­ges­licht kommt, ist ab­sto­ßend, der Um­gang da­mit un­ge­heu­er­lich. Ha­ben die Ver­ant­wort­li­chen be­grif­fen, dass es so nicht mehr wei­ter­geht?

Zum Wortwechsel




Facebook  YouTubeKontakt  |  FAQ  |  Sitemap  |  Datenschutz  |  Impressum