Sie sind hier: Aktuelles 

Ak­tu­el­les

Er­z­­bi­­schof Pal­­mer-Buck­­le: „Ein­wan­­de­­rern die Tü­­re öf­f­­nen“

Der Erzbischof von Accra, Charles G. Palmer-Buckle. Foto: KNA

22.01.2014 - Für ge­­mein­­sa­­me glo­­ba­­le An­st­­ren­­gun­­gen ge­­gen die be­­schä­m­en­­den Flüch­t­­ling­s­tra­­gö­d­i­en und ge­­gen ei­­ne „Glo­­ba­­li­­sie­rung der Gleich­­gül­­ti­g­keit“ ruft der Er­z­­bi­­schof von Ac­c­­ra, Char­­les G. Pal­­mer-Buck­­le, im kon­­ti­­nen­­te-In­­­ter­view auf. Der Me­tro­­po­­lit aus Gha­­na war ei­­ni­­ge Ta­­ge Gast im In­­s­ti­­tut St. Do­­mi­­ni­kus in Spey­er.
Lesen Sie hier weiter

Da­wit Shan­ko: Ein glän­zen­des Un­ter­fan­gen

Dawit Shanko will das Klischee vom hoffnungslosen Kontinent Afrika aufbrechen. Foto: Isabela Pacini

21.01.2014 - Das Bild der ar­­men, hilfs­be­­dür­f­­ti­­gen Afri­­ka­­ner do­­mi­­niert im­­mer noch die Vor­­­s­tel­­lun­­gen vie­­ler Eu­­ro­päer von die­­sem Kon­­ti­­nent. Der Ber­­li­­ner Ga­­le­rist Da­wit Shan­­ko, ge­­bür­­ti­­ger Äthi­o­­pier, kämpft für ei­­nen neu­en, wer­t­­schät­zen­­den Blick auf die Men­­schen in sei­­ner Hei­­mat.
Lesen Sie hier weiter

Wel­t­er­näh­rung: Da steckt der Wurm drin

Foto: micronutris

03.01.2014 - Kä­fer, Heu­sch­re­cken oder Rau­pen: Bei zwei Mil­li­ar­den Men­schen ste­hen sie längst auf dem Spei­se­plan. Nun wol­len die Ve­r­ein­ten Na­tio­nen In­sek­ten auch auf un­se­re Tel­ler brin­gen. Die UN-Wel­t­er­näh­rung­s­or­ga­ni­sa­ti­on FAO möch­te mit ess­ba­ren In­sek­ten den Hun­ger in der Welt be­kämp­fen.
Lesen Sie hier weiter

Man­f­­red Zbr­ze­z­­ny: En­t­­waf­f­­nen­­de Kunst

Manfred Zbrzezny schmiedet Waffen um. Foto: Toby

02.01.2014 - Ma­­schi­n­en­­ge­­weh­­re, Ge­­weh­­re, Pan­zerfäus­­te: Waf­­fen al­­ler Art la­­gern in der Wer­k­­statt von Man­f­­red Zbr­ze­z­­ny in der li­be­ria­­ni­­schen Haup­t­­stadt Mon­ro­via. Doch hier wird kein neu­es Kriegs­­wer­k­zeug en­t­­wi­­ckelt.
Lesen Sie hier weiter

Re­por­ta­ge aus Ko­lum­bi­en: Der Fluch des Gol­des

Reportage aus Kolumbien: Der Fluch des Goldes. Foto: Stark

28.12.2013 - Im Chocó, dem Ar­­men­haus Ko­lum­­bi­ens, gras­­siert das Gol­d­­fie­ber. Nut­z­­nie­­ßer sind vor al­­lem po­­li­­ti­­sche und kri­­mi­­nel­­le Ban­­den. Der­weil kämpft das ein­­fa­che Volk ums nack­­te Über­­le­­ben. Aber im Bi­­schof von Ist­­mi­­na-Ta­dó hat die Be­völ­ke­rung ei­­nen be­her­z­­ten Für­­sp­­re­cher.
Lesen Sie hier die Reportage

Hanns-Jo­­sef Or­t­heil: “Spra­che hat mit Macht zu tun“

Schriftsteller Hanns-Josef Ortheil. Foto: von Felbert

22.12.2013 - Hanns-Jo­­­sef Or­t­heil wuchs als stum­­­mer Jun­­­ge auf und fand erst spät aus der Sprach­­­lo­­­si­g­keit. Heu­­­te zählt er zu den be­­­deu­­­tends­­­ten Au­to­­­ren der Ge­­­gen­wart. Er sch­­­reibt, um sein Schei­­­tern als Pia­­­­­nist aus­­­zu­­­hal­­­ten: Au­to­­­bi­o­­­gra­­­fi­­­sche Ro­­­ma­­­ne oh­­­ne Scheu vor Hap­­­py End und gro­­­ßer Lie­­­be.
Lesen Sie hier das Porträt

Zum Afri­ka­tag: Der ler­­nen­­de Sä­­mann

Der lernende Sämann. Foto: Stark

20.12.2013 - Klu­­­ge Fir­­­men­­­chefs wis­­­sen, dass Mit­­­ar­bei­­­ter die wich­­­tigs­­­­­te Res­­­sour­ce ei­­­nes Un­­­ter­­­neh­­­mens sind. Zwar ver­­­s­­te­hen sich ka­tho­­­li­­­sche Kir­che und Or­­­den­s­­­ge­­­mein­­­schaf­­­ten nicht als nor­­­ma­­­le Fir­­­ma, aber auch für sie gilt: Auf das Bo­­­den­per­­­so­­­nal kommt es an.
Lesen Sie hier weiter

Re­por­ta­ge aus Bur­ki­na Fa­so: Milch von ma­ge­ren Kühen

Reportage aus Burkina Faso: Milch von mageren Kühen. Foto: Stark

19.12.2013 - Kli­­­ma­­­ti­­­sche Ve­r­än­­­de­run­­­gen und glo­­­ba­­­le Wir­t­­­schafts­­­k­­­reis­läu­­­fe be­ein­flus­­­sen mit­­t­­­ler­wei­­­le auch das Le­­­ben der No­­­ma­­­den in Bur­ki­­­na Fa­­­so. Mit dem Auf­­­­­bau ei­­­ner Klein­­­mol­ke­­­rei in Kou­dou­­­gou ha­­­ben sich Peul-Frau­en ei­­­ne Per­­­spe­k­­­ti­ve für die Zu­­­kunft ge­­­schaf­­­fen.
Lesen Sie hier die Reportage

Was mei­nen Sie: Soll die deut­sche Kir­che auf Geld ver­zich­ten?

kontnente-Chefredakteur Jobst Rüthers

07.12.2013 - Der ka­tho­­­li­­­schen Kir­che in Deu­t­­­sch­­­land geht es – fi­n­an­zi­ell ge­­­se­hen – gut. Aber die De­­­ba­t­­­te um den mil­­­li­o­­­nen­­­schwe­­­ren Um­­­­­bau des Lim­bur­­­ger Bi­­­schofs­hau­­­ses hat die Dis­kus­­­si­on neu aus­­­­­ge­löst, ob die Kir­chen auf die bis­he­ri­­­ge Form zur Er­he­bung von Kir­chen­­­steu­ern und auf Staats­­­­­leis­­­tun­­­gen ver­­­zich­­­ten sol­­­len.
Lesen Sie hier weiter

Noël ‒ Afri­­ka fei­ert Wei­h­nach­­­ten

Foto: Schokoladenmuseum Köln

06.12.2013 - Noch bis zum 5. Ja­­nuar 2014 zeigt das Scho­­ko­la­­den­­mu­­se­um in Köln ei­­ne Aus­­­wahl von 59 Krip­pen aus der Sam­m­­lung von Pa­­ter Hans B. Sche­ring. Er ge­­hört zur Ge­­mein­­schaft der Afri­­ka­­mis­­si­o­na­­re - Weis­­se Vä­­ter in Köln und hat die Krip­pen von sei­­nen Rei­­sen durch Afri­­ka mit nach Deu­t­­sch­­land ge­bracht.
Lesen Sie hier weiter

Bur­ki­­na Fa­­so: Aus­­­ge­­sto­­ßen im Al­­ter

Die Frauen im Zentrum Delwende in Burkina Fasos Hauptstadt Ouagadougou kochen 300 Mahlzeiten Maisbrei. Foto: Stark

04.11.2013 - Al­­ten­hei­­me als flächen­­de­­cken­­de Ein­rich­­tun­­gen gibt es im we­st­afri­­ka­­ni­­schen Bur­ki­­na Fa­­so nicht. Das Zen­trum Del­wen­­de in der Haup­t­­stadt Oua­­ga­dou­­gou ist ei­­ne Aus­­­nah­­me: Hier le­­ben 300 al­­te Men­­schen, vor al­­lem Frau­en. Häu­­fig sind sie, als „He­­xe“ ge­bran­d­­markt, von ih­­ren Fa­­mi­­li­en ver­­­sto­­ßen wor­­den.
Lesen Sie hier weiter

Bi­­schof Bahl­­­mann: „Ich brau­che ei­­­nen lan­­­gen Atem“

Bischof Bahlmann mit dem Foto des Missionsbischofs und Ordensgründers Amandus Bahlmann († 1939). Foto: SMIC

02.11.2013 - Ei­­­ne hof­f­­­nungs­­­vol­­­le Zwi­­­schen­­­bi­lanz sei­­­ner knapp vier­­­jäh­ri­­­gen Amts­­­zeit als Bi­­­schof der nor­d­bra­­­si­­­lia­­­ni­­­schen Diöz­­e­­­se Óbi­dos und ei­­­ne be­­­geis­­­ter­­­tes Fa­zit des Wel­t­­ju­­­gen­d­ta­­­ges 2013 kann der Fran­zis­­­ka­­­ner Ber­n­ar­­­do Jo­han­­­nes Bahl­­­mann (53) im kon­­­ti­­­nen­­­te-In­­­­­ter­view zie­hen.
Lesen Sie hier weiter

Hel­­muth Ril­­ling: „Mu­­­sik muss aufrüt­­­teln“

Bach-Experte Helmuth Rilling. Foto: Bachakademie

30.10.2013 - Am Vor­­­a­bend des In­­­­­ter­views ist er aus Seoul zu­­­rück­­­ge­kehrt, sei­­­ne nächs­­­ten Kon­zer­­­te füh­­­ren ihn nach Tai­peh, Kra­­­kau und Mai­­­land. Auch mit 80 Jah­­­ren lebt Bach-Ex­per­­­te Hel­­­muth Ril­­­ling für das, was ihn be­­­seelt: Men­­­schen auf al­­­len Er­d­­­tei­­­len mit der Mu­­­sik neue Wel­­­ten zu öf­f­­­nen.
Lesen Sie hier das Interview

Wirt­schaft neu den­ken

Eigeninitiative: Van Bo will anders wirtschaften. Foto: Harms

29.10.2013 - „Wenn man et­­was nimmt, muss man auch et­­was ge­­ben, denk ans Ein- und Aus­­a­t­­men.“ Die­­ser Satz sei­­ner ver­­s­­tor­be­­nen Mu­t­­ter hat Van Bo Le Men­t­­zel ge­prägt. Der jun­­ge Ar­chi­­tekt lao­­ti­­scher Her­kunft lebt in Ber­­lin und macht dank ori­­gi­­nel­­ler Pro­­je­k­­te von sich re­­den.
Lesen Sie hier weiter

Fa­­tu­­ma Ab­­du­l­­ka­­dir Adan - Aus dem Ab­­seits

Energisch: Fatuma Adan kämpft für Frauenrechte in Kenia. Foto: Schultze

27.10.2013 - Die Ke­­nia­­ne­rin Fa­­tu­­ma Ab­­du­l­­ka­­dir Adan hat schon viel er­­reicht. In ei­­nem Land, in dem 84 Pro­­zent der Mäd­­chen die Schu­­le ab­b­­re­chen und zwangs­­ver­­hei­ra­­tet wer­­den, hat sie Ju­­ra stu­­diert. Die 35-Jäh­ri­­ge kön­n­­te als An­wäl­­tin in Nai­ro­­bi ein be­qu­e­­mes Le­­ben füh­­ren, bleibt aber in Mar­sa­­bit im Nor­­den Ke­­nias.
Lesen Sie hier weiter

Brü­­cken­­bau­er in den Ber­­gen

Reportage Bangladesch: Brückenbauer in den Bergen. Foto: Hartmut Schwarzbach

25.10.2013 - Im Südo­­s­­­ten Ban­g­la­­­deschs liegt ei­­­ne wil­­­de Ber­g­­­re­­­gi­on, die die Re­­­gie­rung her­­­me­­­tisch vom üb­ri­­­gen Land ab­­­scho­t­­­tet. Mus­­­li­­­me drän­­­gen die christ­­­li­chen Ber­g­völ­ker im­­­mer wei­­­ter ins Ab­­­seits. Ein bar­­­fü­ß­i­­­ger Bi­­­schof und Schwes­­­tern im wei­­­ßen Sa­ri blei­­­ben tro­t­z­­­dem.
Lesen Sie hier die Reportage

Boyan Slat - Mül­l­­schlu­­cker für die Wel­t­­­mee­­re

Boyan Slat entwickelte den Ocean Cleanup Array, mit dem er Plastikmüll aus den Meeren fischen möchte. Foto: Slat

23.10.2013 - Die größ­­­te Mül­l­kip­­pe der Welt ist das Meer. Plas­­ti­k­tü­­ten, Fla­­schen, Ver­­pa­­ckun­­gen, all das wa­bert in den Oze­a­­nen. Das Bun­­de­s­um­wel­t­­­amt schätzt, dass 142 Mil­­li­o­­nen Ton­­nen Plas­­ti­k­­müll die Mee­­re ver­­­sch­­mu­t­­zen. Da stimmt die Er­­fin­­dung ei­­nes jun­­gen Nie­­der­län­­ders hof­f­­nungs­­froh.
Lesen Sie hier weiter

Re­por­ta­ge aus Gha­na: Al­lein in der hei­ßen Höl­le

Reportage Ghana Elektroschrott Foto: Fritz Stark

20.10.2013 - In Gha­­­­nas Haup­t­­­­stadt Ac­c­­­­ra lan­­­­det ton­­­­nen­wei­­­­se Wohl­­­­stands­­­­schrott aus Eu­­­­ro­­­­pa und den USA, ob­­­­wohl der Im­­­­port von de­­­­fe­k­­­­ten Ge­rä­­­­ten ver­­­­­­­bo­­­­ten ist. Vie­­­­le schau­en weg, ei­­­­ni­­­­ge pro­­­­­­­fi­­­­tie­­­­ren da­von, und man­che le­­­­ben im und vom Müll.
Lesen Sie hier weiter

Klos­­ter Strahl­­feld: gut ver­­­netzt

Schwester Dr. Astrid Hermes, Regionalpriorin der Missionsdominikanerinnen Strahlfeld, und Prof. Dr. Erich Bauer, Präsident der Hochschule Amberg-Weiden bei der Unterzeichnung. Foto: Busse

15.10.2013 - Das Klos­­ter Strahl­­feld ar­bei­­tet im „Bün­d­­nis der Ethik und Nach­­hal­­ti­g­keit“ mit der Hoch­­­schu­­le Am­berg-Wei­­den zu­­­sam­­men. Schwes­­ter Dr. As­­trid Her­­mes, Re­­gi­o­­nal­pri­o­rin der Mis­­si­on­s­do­­mi­­ni­­ka­­ne­rin­­nen, und Pro­­­fes­­sor Dr. Erich Bau­er, Prä­­si­­dent der Hoch­­­schu­­le, un­­ter­zeich­­ne­­ten ei­­nen Ko­ope­ra­­ti­on­s­ver­­­trag. Bau­er nan­n­­te das Klos­­ter ein „Kom­pe­­ten­z­zen­trum für in­­­ter­na­­ti­o­na­­le Zu­­­sam­­men­ar­beit“.
Lesen Sie hier weiter

Pa­kis­­tan: Fol­­gen­­schwe­­rer An­­schlag auf Chris­­ten

Christen protestieren nach einem schweren Anschlag in Peshawar (Pakistan) mit 81 Toten und mehr als 140 Verletzten. Foto: pa/dpa

26.09.13 - Nach dem Selb­st­­mor­d­an­­schlag auf ei­­ne Kir­che in Pes­ha­war im Nor­d­wes­­ten Pa­kis­t­ans pro­­­tes­­tier­­ten Chris­­ten ge­­gen den An­­schlag und ver­­lang­­ten mehr staa­t­­li­chen Schutz. Un­­ter­­des­­sen stieg die Zahl der To­­de­s­op­­fer laut pa­kis­ta­­ni­­schen Me­­di­en auf 81, dar­­un­­ter auch zahl­­rei­che Men­­schen, die den Ma­ris­­ten­brü­­dern na­he stan­­den.
Lesen Sie hier weiter

mis­sio-Ak­ti­on "Sau­be­re Han­dys"

missio-Kampagne im Kongo: Die Minenarbeiter wollen Gold und Coltan zu fairen Preisen für Apple & Co. fördern und fordern Schutz vor den Rebellen. Foto: Oppitz/KNA

06.09.2013 - 10.000 Men­­schen un­­ter­­stüt­­zen bis­lang die mis­­sio-Ak­­ti­on „Sau­be­­re Han­dy­­s“. Nun wei­­tet sich die Kam­pa­g­­ne auf den Kon­­go aus, wo Re­bel­­len il­­le­­ga­­len Han­­del mit Gold und Col­­tan be­t­­rei­­ben. Die Mi­­ne­ra­­li­en wer­­den für die Her­­s­tel­­lung von Mo­­bil­­te­­le­­fo­­nen be­nö­t­igt. Die Han­dy-Un­­ter­­neh­­men ge­ra­­ten un­­ter Druck.
Lesen Sie hier weiter

Frem­de zu Freun­den ma­chen

Freiwillige Helfer der ASC fühlen sich durch die Beziehung zu Immigranten beschenkt. Foto: ASC

28.08.2013 - We­g­­be­­rei­­ter und Brü­­cken­­bau­er wer­­den. Die­­se Auf­­­ga­­be ha­­ben sich die An­be­­te­rin­­nen des Blu­­tes Chris­­ti (ASC) im ita­­lie­­ni­­schen Ba­ri ge­s­­tellt. Da­­für wan­­del­­ten sie ihr Leh­­re­rin­n­en­­se­­mi­­nar in ein Wohn­heim für Asy­lan­­ten um, da­­mit Ein­wan­­de­­rer in Apu­­li­en so­­zial und ku­l­­tu­­rell ei­­ne Hei­­mat fin­­den kön­­nen.
Lesen Sie hier weiter

Das le­ben­s­wich­­ti­­ge Was­­ser des Nils

Im Großraum der ägyptischen Hauptstadt Kairo leben mehr als 25 Millionen Menschen. Foto: H. Schering

26.08.2013 - Äthi­o­pi­en will Was­­ser des Nils stau­en, Ägy­p­­ten und der Su­dan fürch­­ten des­halb Was­­ser­­man­­gel. Be­­reits An­­fang Ju­­ni be­­gan­­nen die Ar­bei­­ten, um den Ober­lauf des Blau­en Nils um­­zu­­­bet­­ten. Kon­f­­li­k­­te zwi­­schen Äthi­o­pi­en und den Nach­­­bar­län­­dern schei­­nen vor­­­pro­­gram­­miert.
Lesen Sie hier weiter

Bi­­­schof Er­win Kräu­t­­­ler: Mu­­ti­­ger Ein­­satz am Ama­zo­­nas

Bischof Erwin Kräutler. Foto: Adveniat

25.08.2013 - In der bra­­­si­­­lia­­­ni­­­schen Diöz­­e­­­se von Bi­­­schof Er­win Kräu­t­­­ler en­t­­­­steht ei­­­nes der größ­­­­­ten Was­­­ser­kraf­t­wer­ke der Welt. Der Bi­­­schof kämpft für den Er­halt der Le­ben­s­­­grun­d­la­­­gen der In­­­­­di­os und ge­­­gen die Ab­hol­zung des Re­­­gen­wal­­­des. Des­halb braucht Kräu­t­­­ler Lei­b­wäch­­­ter.
Lesen Sie hier weiter

Si­g­nal für die Welt­kir­che

Jesuitenpater Aloisius Gutheinz (li.). Foto: Jesuitenmission Österreich

22.08.2013 - Wie er­klärt man ei­nem chi­ne­si­schen Le­ser, wo der Va­ti­kan liegt? Wie er­sch­ließt man ihm die Geis­tes­welt des Wes­tens und über­trägt des­sen kirch­li­che Spra­che sinn­ge­mäß ins Chi­ne­si­sche? Zu­sam­men mit zwei As­sis­ten­tin­nen hat sich der Je­suit Aloi­si­us Gutheinz, Lei­ter der Theo­lo­gi­schen Fa­kul­tät der Fu Jen-Uni­ver­si­tät in Tai­wan, die­ser Her­ku­lesauf­ga­be ge­s­tellt.
Lesen Sie hier weiter

„Mis­­­si­on hat mich erst mal ab­­­ge­­­sch­­­reckt!“

Katharina Wutte und Robert Deimann sind sich beim Eine-Elt-Camp begegnet. Foto: privat

20.08.2013 - Ka­t­ha­ri­­­na Wu­t­­­­te ist be­­­reits zu­­­rück. Robert De­i­­­mann hat die gro­­­ße Rei­­­se noch vor sich. Ihr Ziel: El Pa­­­so, im Wes­­­ten von Te­­­xas an der Gren­ze zu Me­­­xi­­­ko. Ih­­­re Auf­­­­­ga­­­be: Als Mis­­­si­o­­­nar auf Zeit (MaZ) ein Jahr lang mit Flüch­t­­­lin­­­gen, Ob­­­dach­­­lo­­­sen und il­­­le­­­ga­­­len Ein­wan­­­de­­­rern zu­­­­­sam­­­men­zu­­­ar­bei­­­ten. Im In­­­­­ter­view er­zäh­­­len sie von ih­­­ren Er­war­­­tun­­­gen, Er­­­fah­run­­­gen und Ängs­­­­­ten.
Lesen Sie hier weiter

Pa­­ter Dall’Og­­lio er­­mor­­det?

Jesuit Paolo Dall'Oglio

15.08.2013 - Der En­­de Ju­­li in Sy­ri­en en­t­­­führ­­te Je­­sui­­ten­pries­­ter Pao­­lo Dall'Og­­lio soll nach An­­ga­­ben von sy­ri­­schen Men­­schen­­rech­t­­lern ge­tö­­tet wor­­den sein. Käm­p­­fer der Ter­r­or­­grup­­pe „Is­la­­mi­­scher Staat Irak und Le­van­­te“ hät­­ten den Je­­sui­­ten in ei­­nem ih­­rer Ge­­fäng­­nis­­se um­­­ge­bracht, teil­­te die in Lon­don an­­säs­­si­­ge Or­­ga­­ni­­sa­­ti­on Sy­ri­an Ob­­ser­va­to­ry for Hu­­man Rights auf ih­­rer Fa­ce­­book-Sei­­te mit.
Lesen Sie hier weiter

Sy­ri­en: Ita­­li­en ver­­han­­delt mit En­t­­­füh­r­ern des Je­­sui­­ten Dall'Og­­lio

Jesuit Paolo Dall'Oglio

07.08.2013 - Rom. Das ita­­lie­­ni­­sche Au­­ßen­­mi­­nis­­te­ri­um steht nach ei­­ge­­nen An­­ga­­ben im Kon­takt mit den En­t­­­füh­r­ern des Je­­sui­­ten­pa­­ters Pao­­lo Dall'Og­­lio in Sy­ri­en. "Wir ar­bei­­ten in­­­ten­­siv da­ran, ihn nach Hau­­se zu brin­­gen", sa­g­­te Au­­ßen­­mi­­nis­­te­rin Em­­ma Bo­ni­­no. Der seit dem 28. Ju­­li ver­­­schwun­­de­­ne ita­­lie­­ni­­sche Geist­­li­che sei in der Ge­walt ei­­ner dschi­ha­­dis­­ti­­schen Grup­­pe mit Ver­­­bin­­dun­­gen zum Ter­r­or­­net­z­­werk Al-Kai­­­da.
Lesen Sie hier weiter

Bas­­se­­kou Kou­ya­­te - Pop­­star mit Bo­t­­schaft

Furchtlos: Bassekou Kouyaté singt gegen Terror. Foto: Jens Schwarz

01.07.2013 - Als Griot steht Bas­­se­­kou Kou­ya­­té in ei­­ner lan­­gen Tra­­di­­ti­on. Schon sein Großv­a­­ter ge­­hör­­te zu den sin­­gen­­den Ge­­schich­­ten­er­zäh­l­ern in Ma­­li, die das ku­l­­tu­­rel­­le Ge­däch­t­­nis der Be­völ­ke­rung, die zu 75 Pro­­zent aus An­al­­pha­be­­ten be­­steht, be­­wah­­ren.

Lesen Sie hier weiter

„Ihr Ziel ist, al­­­le Chris­­­ten zu ver­­­­­nich­­­ten“

Fluechtlingslager in Myityina der Kachin, der verfolgten christlichen Minderheit im Norden Myanmars. Foto: Hartmut Schwarzbach

30.06.2013 - John Je Yaw Wu glaubt, die Ar­­­mee Myan­­­mars wol­­­le die Chris­­­ten im Bun­­­des­­­staat Ka­chin ver­­­­­nich­­­ten. Der Par­la­­­men­ta­ri­er des Ka­chin-Bun­­des­­staa­­tes im Na­­ti­o­­nal­par­la­­ment Myan­­mars hat sich en­t­­­­sch­­­los­­­sen zu re­­­den, ob­­­wohl Kri­­­tik am Mi­­­li­tär­­­re­­­gi­­­me ge­­­fähr­­­lich ist.
Lesen Sie hier weiter

Irak: Klos­ter­grün­dung ist Her­aus­for­de­rung

Pionier: Jens Petzold baut das neue Kloster in Süleymaniye auf. Foto: Georg Pulling/kathpress

20.06.2013 - In der nor­d­i­ra­ki­­schen Stadt Sü­­ley­­ma­­niye en­­steht ein neu­es Klos­­ter. Nach dem Vor­­­bild des sy­ri­­schen Klos­­ters Mar Mous­­sa, das ein wich­­ti­­ger Ort des in­­­ter­­re­­li­­giö­­sen Dia­­logs ist, soll die Nie­­der­las­­sung im Irak ei­­ne Stät­­te der Be­­ge­g­­nung und des Ge­­bets für Chris­­ten und Mus­­li­­me wer­­den.
Lesen Sie hier weiter

Wie ei­­­ne gi­­­gan­­­ti­­­sche Pus­­­te­blu­­­me

Massoud Hassani hat ein besonderes Minensuchgerät entwickelt. Foto: Benjamin Bidder

18.06.2013 - Mas­­soud Has­­sa­­ni kennt den Krieg seit sei­­ner Kin­d­heit in Af­g­ha­­nis­­tan. Und er kennt das, was oft nach dem Krieg üb­­rig bleibt – un­zäh­l­i­­ge Mi­­nen, die Men­­schen tö­­ten oder ver­­s­­tüm­­meln. Der 29-jäh­ri­­ge De­­si­g­­ner hat des­halb ein neu­ar­­ti­­ges Mi­­nen­­su­ch­­ge­rät en­t­­wi­­ckelt.
Lesen Sie hier weiter

Ju­­gend zwi­­schen Tra­­di­­ti­on und Mo­­der­­ne

Hoffnungsträger: Anders als viele ihrer Altersgenossen sind diese Jugendlichen kirchlich aktiv. Foto: Franziskanerinnen von Reute

13.06.2013 - Ju­­gen­d­­li­che in Bra­­si­­li­en ma­chen die Er­­fah­rung, in ei­­ner tur­bu­­len­­ten Welt des Wan­­dels zu le­­ben. Aus An­lass des Wel­t­­ju­­gen­d­­tags in Rio de Jan­ei­ro be­rich­­tet Schwes­­ter M. Pe­t­­ra Kap­pi­us über die Le­ben­s­wir­k­­li­ch­keit in dem la­tei­na­­me­ri­­ka­­ni­­schen Land. Die Fran­zis­­ka­­ne­rin von Reu­­te, die in Bra­­si­­li­en ar­bei­­tet, hört den Te­e­na­­gern zu und über­­legt ge­­mein­­sam mit ih­­nen, wie Kir­che le­ben­­dig ge­­stal­­tet wer­­den kann.
Lesen Sie hier weiter

mis­sio star­tet Blog zur Re­li­gi­ons­f­rei­heit

Screenshot missio-Blog zur Religionsfreiheit

28.05.2013 - mis­­sio Aa­chen will stär­ker auf Ver­­­let­zun­­gen von Re­­li­­gi­on­s­f­­rei­heit wel­t­­weit auf­­­mer­k­­sam ma­chen. Auf ei­­nem Blog un­­ter der Ad­res­­se www.be­dräng­­te-chris­­ten.de sol­­len kün­f­­tig je­­de Wo­che min­­des­­tens zwei Blo­g­­ger aus Afri­­ka, Asi­en oder dem Na­hen Os­­ten, ei­­ge­­ne mis­­sio-Au­to­­ren und an­­de­­re Per­­sön­­li­ch­kei­­ten zu Fra­­gen der Re­­li­­gi­on­s­f­­rei­heit und dem The­­ma "Be­dräng­­te Chris­­ten" zu Wort kom­­men.
Lesen Sie hier weiter

Chris­­ten trau­en noch nicht dem neu­en Frie­­den in Ma­­lis Nor­­den

Religion in Timbuktu: Vor allem Frauen litten unter der Besetzung der Islamisten. Viele trauten sich nicht mehr auf die Straßen. Foto: KNA

12.05.2013 - Auf­­a­t­­men in Tim­buk­­tu. Nach dem En­­de der Is­la­­mis­­ten-Her­r­­schaft muss sich in der wel­t­­be­­kan­n­­ten Stadt am Ran­­de der Sa­ha­­ra kei­­ne Frau mehr ver­­­sch­­lei­ern. Die Be­­sa­t­zung durch die re­­li­­giö­­sen Fa­na­­ti­ker ist en­d­­lich vor­­bei, so em­p­­fin­­det es die Be­völ­ke­rung vor Ort. Doch so wie früh­er wird es nicht mehr sein, be­­fürch­­tet vor al­­lem die christ­­li­che Ge­­mein­­schaft in Ma­­li.
Lesen Sie hier weiter

Myan­­mar - Krieg ge­­gen die Min­­der­heit

Flüchtlinge: Die Kachin im Norden Myanmars sind als ethnische und christliche Minderheit bedroht. Foto: Hartmut Schwarzbach

28.04.2013 - Wäh­­rend die Welt da­von spricht, dass Myan­­mar sich öf­f­­net, führt die Mi­­li­tär­­re­­gie­rung Krieg ge­­gen die ei­­ge­­ne Be­völ­ke­rung. Es ist ein Kampf um die Gold- und Edel­­stein­­mi­­nen in der Re­­gi­on, um die Kon­trol­­le der Sch­­mug­g­­lerp­fa­­de – und ge­­gen die christ­­li­che Min­­der­heit, die hier lebt.
Lesen Sie hier weiter

Stran­d­ho­­tel zu Ma­rias Eh­­ren

Gehobener Standard: Das Stella Maris hofft auf Gäste aus aller Welt, die am Strand von Bagamoyo afrikanische Gastfreundschaft genießen wollen. Foto: Fritz Stark

27.04.2013 - Es ist ein Wa­g­­nis der be­­son­­de­­ren Art, das die Spi­ri­ta­­ner­pa­t­­res in Ost­afri­­ka ein­­ge­­gan­­gen sind: Am pal­­men­­ge­­säum­­ten Strand an der Küs­­te des In­­­di­­schen Oze­ans er­­strahlt der „Stern des Mee­­res“, ein mo­­der­­nes Ho­tel. Was aber ver­­an­lasst ei­­ne Mis­­si­on­s­­ge­­sel­l­­schaft, ins Tou­ris­­mus­­ge­wer­­be ein­zu­­s­­tei­­gen?
Lesen Sie hier weiter

Sy­ri­en: Ver­­wir­rung um en­t­­­führ­­te Bi­­sc­­hö­­fe

Mar Gregorios Yohanna Ibrahim, syrisch-orthodoxer Metropolit von Aleppo. Foto: KNA

25.04.2013 - Über den Ver­­b­­leib der bei­­den am Mon­­tag in Sy­ri­en en­t­­­führ­­ten Bi­­sc­­hö­­fe gibt es wei­­ter kei­­ne In­­­for­­ma­­ti­o­­nen. Ge­­gen­­über mis­­sio in Aa­chen äu­­ßer­­ten Mit­­ar­bei­­ter des grie­chisch-or­tho­do­­xen Pa­­tri­ar­cha­­tes in Da­­mas­kus die Ver­­­mu­­tung, die En­t­­­führ­­ten kön­n­­ten in die Tür­kei ge­bracht wor­­den sein.
Lesen Sie hier weiter

Mit dem Ad­ler auf die letz­te Rei­se ge­hen

Ausstellungsstücke: In der Werkstatt von Daniel Mensah können Besucher unterschiedliche Sargmodelle anschauen. Foto: Fritz Stark

25.04.2013 - Da­­ni­el Men­­sah ist Sar­g­­schnit­zer. Doch Stan­dar­d­wa­­re sucht man bei ihm ver­­­ge­b­­lich. Er fer­­tigt Mo­­tiv-Sär­­ge nach dem Wunsch sei­­ner Kun­­den und trägt da­­mit da­zu bei, den Cha­rak­­ter und die Le­ben­s­­leis­­tung der Ver­­s­­tor­be­­nen auch über ih­­ren Tod hin­aus zu wür­­di­­gen.
Lesen Sie hier weiter

Kir­chen­ju­bi­läum in San­si­bar von An­schlä­gen über­schat­tet

Kaplan Minja in der Kirche St. Michael auf den verbrannten Kirchenbänken. Foto: Fritz Stark

17.04.2013 - Im Jahr 2013 fei­ert die ka­tho­­li­­sche Kir­che in San­­si­­bar ihr 150-jäh­ri­­ges Ju­­bi­läum. Es ist über­­scha­t­­tet von Span­­nun­­gen mit Mos­­lems. 1863 ha­­ben Spi­ri­ta­­ner­­mis­­si­o­na­­re mit der Mis­­si­on­s­ar­beit in der Stadt San­­si­­bar be­­gon­­nen und da­­mit die Evan­­ge­­li­­sie­rung für ganz Ost­afri­­ka grun­d­­ge­­legt.
Lesen Sie weiter

Ni­­ge­ria­­ni­­scher Bi­­schof Ku­­kah be­­grüßt Am­nes­tie­plä­­ne für Bo­ko Ha­ram

Der nigerianische Bischof Matthew Hassan Kukah. Foto: KNA

08.04.2013 - Die Idee ei­­ner Am­­nes­­tie für die Mit­­g­­lie­­der der is­la­­mis­­ti­­schen Ter­r­or­­grup­­pe Bo­­ko Ha­ram in Ni­­ge­ria ist aus Sicht des ni­­ge­ria­­ni­­schen ka­tho­­li­­schen Bi­­schofs Matthew Has­­san Ku­­kah ein Schritt in die rich­­ti­­ge Rich­­tung. "Ich bin sehr glück­­lich über die In­­i­­tia­­ti­ve", sa­g­­te der Bi­­schof.
Lesen Sie hier weiter

Bir­ma: Un­ru­hen zwi­schen Mos­lems und Buddhis­ten

Ein Viertel in Meiktila, Birma, steht in Flammen nach gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Muslimen und Buddhisten im März 2013. Foto: ddp images

25.03.2013 - Zen­­tral­­bir­­ma wird von ei­­nem ge­wal­t­­sa­­men Kon­f­­likt zwi­­schen Buddhis­­ten und Mus­­li­­men er­­schüt­­tert. In Mei­k­­ti­­la und an­­de­­ren Städ­­­ten in der Nähe von Man­da­lay sind Du­t­zen­­de Men­­schen zu To­­de ge­­kom­­men, Mo­­sche­en gin­­gen in Flam­­men auf, is­la­­mi­­sche Schu­­len wur­­den ver­­wüs­­tet.
Lesen Sie hier weiter

Chi­na: Oa­­se re­­li­­giö­­sen Zu­­­sam­­men­­le­bens

Die katholische Kirche Zhongding, China. Foto: KNA

21.03.2013 - Im chi­­ne­­si­­schen Ber­g­dorf Di­­ma­luo, zwei Ta­­ges­­mär­­sche von Ti­­bet en­t­­­fernt, sind 80 Pro­­zent der 3.200 Ein­­woh­­ner Ka­tho­­li­ken. Nun ist das Dorf durch ein Stau­dam­m­­pro­jekt ge­­fähr­­det.
Lesen Sie hier weiter


In­di­en: Auf­sch­rei ge­gen die Ge­walt

Stummer Schrei: Viele Demonstranten hoffen auf einen nachhaltigen Bewusstseinswandel. Foto: AFP/Getty Images

20.03.2013 - Die bru­ta­­le Ver­­­ge­wal­­ti­­gung ei­­ner Stu­­den­­tin mit To­­des­­fol­­ge hat wel­t­­weit En­t­­­set­­zen aus­­­ge­löst. Mis­s­han­d­­lun­­gen von Frau­en sind al­l­­täg­­­lich und zei­­gen sich in vie­­len For­­men. An­­ge­pran­­gert wer­­den häus­­li­che Ge­walt, Ver­­­ge­wal­­ti­­gun­­gen, Mit­­­gif­t­­mor­­de und Ab­t­­rei­bung wei­b­­li­cher Fö­­ten.
Lesen Sie hier weiter

Papst Fran­zis­kus: La­tei­na­­me­ri­­ka­­ner und Je­­suit

Kardinal Jorge Mario Bergoglio wird Papst Franziskus I.. Foto: KNA

13.03.2013 - Im Kon­kla­ve 2005 galt Jor­­­ge Ma­rio Ber­­go­g­­lio als let­z­­ter ern­st­haf­­ter Ge­­gen­­kan­­di­­dat zu Jo­­seph Ra­t­zin­­ger. Er zog da­­mals zu­­rück - und Ra­t­zin­­ger wur­­de Papst Be­­ne­­dikt XVI. Nun, acht Jah­­re spä­­ter und dies­­mal völ­­lig un­er­war­­tet, ist Ber­­go­g­­lio ta­t­­säch­­lich Papst: Fran­zis­kus I. ist der er­s­­te Je­­suit und der er­s­­te la­tei­na­­me­ri­­ka­­ni­­sche Papst der Kir­chen­­ge­­schich­­te.
Lesen Sie hier weiter

Papst­wahl ab dem 12. März: Or­dent­li­che Lü­cke

Sonderpostwertzeichen der Vatikanpost zur Sedisvakanz nach dem Rücktritt von Papst Benedikt XVI.. Foto: KNA

08.03.2013 - Ein Or­dens­mann als Papst? Die Zeit für ei­nen sol­chen "Glo­bal Play­er" wä­re nach 167 Jah­ren mal wie­der reif da­für. Von den 115 Papst­­wäh­l­ern sind im­­mer­hin 17 Or­­den­s­­män­­ner.

Lesen Sie hier weiter

Bi­­schof Kräu­t­­ler: Neu­er Papst braucht Mut für fri­­sche Luft

Bischof Erwin Kräutler CPPS

07.03.2013 - Der neue Papst soll nach dem Wunsch des Ama­zo­­nas­­bi­­schofs Er­win Kräu­t­­ler von den Mis­­si­o­na­­ren vom Kost­­ba­­ren Blut (CPPS) den Mut ha­­ben, "Fen­s­­ter und Tü­­ren weit auf­­zu­­­rei­­ßen und die fri­­sche Luft des Hei­­li­­gen Geis­­tes in die Kir­che he­r­ein­­strö­­men zu las­­sen". Er wün­­sche sich ei­­nen Seel­­sor­­ger mit gro­­ßer Em­pa­thie für Ar­­me und Be­dräng­­te.
Lesen Sie hier weiter

Re­­be­c­­ca Chiao: Sich wie­der ein­mi­schen

Sexuelle Belästigung: Rebecca Chiao will sensibilisieren. Foto: HarassMap

06.03.2013 - Un­ab­hän­­gig von den po­­li­­ti­­schen Um­­wäl­zun­­gen in Ägy­p­­ten ist ein The­­ma ein ge­­sel­l­­schaf­t­­li­ches Ta­bu ge­b­­lie­­ben: die se­­xu­el­­le Be­läs­t­i­­gung von Frau­en. Re­bec­ca Chiao grün­de­te das In­ter­net­por­tal Ha­rass­Map, wo sol­che Vor­fäl­le ge­mel­det wer­den kön­nen.
Lesen Sie hier weiter

Han­d­­ge­­fer­­ti­g­­te Schu­he in Grö­­ße 60

Endlich passendes Schuhwerk: Georg Wessels (re.) fertigt seit 30 Jahren kostenlos Schuhe für Riesenwüchsige an; Sultan Kösen freut sich darüber. Foto: dpa

05.03.2013 - Su­l­­tan Kö­­sen ist der größ­­­te Mensch der Welt. 2,54 Me­­ter misst der Tür­ke. Er und vie­­le an­d­e­re rie­­sen­wüch­­si­­ge Men­­schen ha­­ben ein Pro­­b­­lem: Sie fin­­den kei­­ne pas­­sen­­den Schu­he. Ge­org Wes­­sels, Schu­h­­ma­cher aus dem Mün­s­­ter­­land, hilft und fer­­tigt die Über­­grö­ß­en gra­­tis.
Lesen Sie hier weiter

Nicht mit Stei­­nen und Ma­che­­ten

Kenias Präsidentschaftskandidat Raila Odinga. Foto: World Economic Forum

03.03.2013 - Fünf Jah­­re nach ei­­nem bis da­hin un­­ge­­kan­n­­ten Aus­­­maß an Blu­t­ver­­­gie­­ßen in dem ost­afri­­ka­­ni­­schen Land ge­hen die Ke­­nia­­ner am Mon­­tag, 4. März 2013, er­­neut zu den Wahl­ur­­nen. Nach den um­­s­­trit­­te­­nen Prä­­si­­den­t­­schafts­­­wah­­len im De­zem­ber 2007 star­­ben et­wa 1.300 Men­­schen bei Ge­wal­t­aus­brüchen.
Lesen Sie hier weiter

In Wür­de ster­ben

Sacred-Heart-Hospital: Pflegerische Versorgung und menschliche Zuwendung schenken Qualität am Lebensende. Foto: Sr. Bartholomäa Janßen

26.02.2013 - Der Wunsch zu Hau­­se zu ster­­ben, ist im süd­we­st­afri­­ka­­ni­­schen Na­­mi­­bia ge­n­au­­so stark aus­­­ge­prägt wie bei den Men­­schen in Deu­t­­sch­­land. Im ein­zi­­gen Ho­­spiz in Na­­mi­­bia fin­­den Men­­schen in ih­­rer let­z­­ten Le­ben­s­­pha­­se Auf­­­nah­­me und er­­fah­­ren ei­­ne gu­­te Ver­­­sor­­gung durch die Mis­­si­on­s­­schwes­­tern vom Hei­­ligs­­­ten Her­­zen Je­­su.
Lesen Sie hier weiter

Ein schwar­zer Papst?

Kurienkardinal Peter Kodwo Appiah Turkson. Foto: KNA

14.02.2013 - Die Zeit sei reif: Nach dem Rück­­tritt von Papst Be­­ne­­dikt XVI. wün­­schen sich vie­­le Ka­tho­­li­ken in Afri­­ka nun ei­­nen afri­­ka­­ni­­schen Papst. Meh­­re­­re Na­­men sind be­­reits im Ge­­spräch. Die größ­­­ten Chan­­cen wer­­den da­bei Ku­ri­en­­kar­­di­­nal Pe­­ter Ko­d­wo Ap­piah Tur­k­­son aus Gha­­na ha­­ben.
Lesen Sie hier weiter

mis­sio-Prä­si­dent wür­digt welt­kirch­li­che Ak­zen­te Be­ne­dikts XVI.

Papst Benedikt XVI. kündigte am 11. Februar 2013 vor Kardinälen an, dass er am 28. Februar 2013 zurücktreten will. Foto: KNA

11.02.2013 - Papst Be­­ne­­dikt XVI. will von sei­­nem Amt zu­­rück­t­­re­­ten. Das kün­­di­g­­te er am Mon­­tag vor Kar­­di­­nä­­len in Rom an. Er ver­­wies bei sei­­ner En­t­­­schei­­dung auf sein for­t­­ge­­schrit­­te­­nes Al­­ter und sei­­ne nach­­las­­sen­­den Kräf­­te. mis­­sio-Prä­­si­­dent Klaus Krä­m­er wür­­di­g­­te die wel­t­­­kir­ch­­li­chen Ak­zen­­te des Pon­­ti­­fi­­kats Be­­ne­­dikt XVI..
Lesen Sie hier weiter

Kampf ge­gen Stau­damm­pro­jekt

Belo Monte, mitten im Amazonasdschungel wo das drittgrößte Wasserkraftwerk der Welt entstehen soll. (C)KNA

05.02.2013 - Ein Stau­dam­m­­pro­jekt in Bra­­si­­li­en be­­droht das Le­­ben von 60.000 Men­­schen, dar­­un­­ter vie­­le In­­­di­­ge­­ne. Denn das Pro­­jekt „Be­­lo Mon­­te“ zer­­stört ein öko­­lo­­gisch hoch­­­sen­­si­b­­les Re­­gen­­wal­d­­ge­­biet Ama­zo­­ni­ens. Die rie­­si­­ge Bau­s­­tel­­le droht zu­­­dem zum so­­zia­­len Pu­l­ver­­­fass zu wer­­den.
Lesen Sie hier weiter

„Im­­port von pa­s­to­ra­­len Süd­früch­t­en“

Professor Paulo Suess, Sao Paulo. Foto: KNA

18.01.2013 - Wie po­­li­­tisch darf das Chris­­ten­­tum sein, um sich den Ärms­­ten der Ar­­men zu­­zu­­wen­­den und ei­­ne ge­­rech­­te­­re Ge­­sel­l­­schaft zu schaf­­fen? In der Tü­­bin­­ger Uni­ver­­­si­tät dis­ku­­tier­­ten nun er­st­­mals in Deu­t­­sch­­land Theo­­lo­­gen und en­­ga­­gier­­te Chris­­ten aus vier Kon­­ti­­nen­­ten über Ge­­schich­­te, For­­men und Theo­­lo­­gie der Ba­­sis­­ge­­mein­­den.
Lesen Sie hier weiter

Phi­l­ip­pi­­nen - Frie­­den auf Min­da­nao

Mindanao/Philippinen. Foto: KNA

17.01.2013 - Seit vier Jahr­zehn­­ten käm­p­­fen mus­­li­­mi­­sche Re­bel­­len für ei­­nen ei­­ge­­nen Staat auf der In­­­sel Min­da­nao im Sü­­den der Phi­l­ip­pi­­nen. Erst im Ok­­tober star­­ben bei ei­­nem Bom­ben­an­­schlag zwei Men­­schen. Nun un­­ter­zeich­­ne­­ten Re­bel­­len und der Prä­­si­­dent der Phi­l­ip­pi­­nen ein Frie­­den­s­ab­­kom­­men.
Lesen Sie hier weiter

Ger­­gis­hu Yo­han­­nes - An­wäl­­tin der Flüch­t­­lin­­ge

Gergishu Yohannes. Foto: Pro Asyl

14.01.2013 - Seit Au­­gust 2009 lässt Ger­­gis­hu Yo­han­­nes ein The­­ma nicht mehr los: Flüch­t­­lin­­ge, die auf dem Mit­­­tel­­meer den Tod fin­­den. Ihr Bru­­der ist ei­­ner von ih­­nen. Er har­r­­te 20 Ta­­ge auf ei­­nem über­­fül­l­­ten Schlauch­­boot aus, be­vor er starb. Sie ver­klagt den Staat Ita­li­en we­gen un­ter­las­se­ner Hil­fe­leis­tung.
Lesen Sie hier weiter

Schick kri­­ti­­siert Afri­­ka­­po­­li­­tik der Bun­­des­­re­­gie­rung

Erzbischof Ludwig Schick, Vorsitzender der Kommission Weltkirche der Deutschen Bischofskonferenz

05.01.2013 - Er­z­­bi­­schof Lu­d­wig Schick hat der Bun­­des­­re­­gie­rung, wei­­te­­ren eu­­ro­päi­­schen Staa­­ten und den USA ei­­ne ver­­­fehl­­te Afri­­ka­­po­­li­­tik vor­­­ge­wor­­den. Mit Waf­­fen­­lie­­fe­run­­gen för­­der­­ten sie Krie­­ge und Bür­­ger­krie­­ge, durch die sich der Kon­­ti­­nent in sei­­ner En­t­­wick­­lung selbst be­hin­­de­­re.
Lesen Sie hier weiter

Ri­chard Tu­­re­­re - Jun­­ge sch­­reckt Löw­­en ab

Löwenjunge Richard Turere. Foto: Paula Kahumbu/WildlifeDirect

03.01.2013 - Ri­chard Tu­­re­­re war elf Jah­­re alt, als er en­t­­­de­ck­­te, dass sich Löw­en vom Auf­­b­­lit­­zen ei­­ner Ta­­schen­lam­­pe ab­­sch­­re­­cken las­­sen. Sei­­ne Er­­fin­­dung ret­­tet Löw­­en, hilft den Bau­ern und kön­n­­te der ke­­nia­­ni­­schen Re­­gie­rung kün­f­­tig hun­­der­t­tau­­sen­­de Eu­­ro spa­­ren.
Lesen Sie hier weiter

Ei­ne ab­ge­fah­re­ne Idee

Ibrahim Djan Nyampong. Foto: Bambooride OG

29.12.2012 - Das Ma­­te­rial ist stär­ker als Stahl und sieht sc­­hö­­ner aus - Bam­bus. Seit sechs Jah­­ren fer­­tigt der jun­­ge Gha­na­er Ibra­him Djan Nyam­­pong Fahr­rä­­der aus dem nach­­wach­­sen­­den Roh­­stoff. Und die en­t­­wi­­ckeln sich im­­mer mehr zum Ex­­por­t­­schla­­ger.
Lesen Sie hier weiter

11.000 Ki­lo­me­ter auf Ach­se

11000 Kilometer quer durch Afrika mit dem Fahrrad

27.12.2012 - Wüs­­te, Schlamm, Ste­p­­pe. Sen­­gen­­de Hit­ze, Wol­ken­brüche und kal­­te Näch­­te. All das hat Alex­an­­der La­wun­dy aus Sal­z­­ko­t­­ten auf sei­­ner Fahr­ra­d­­tour von Sharm el Sheik in Ägy­p­­ten bis zum Kap der Gu­­ten Hoff­nung in Süd­a­fri­­ka er­­lebt. Fast sie­­ben Mo­na­­te brauch­­te der 20-Jäh­ri­­ge für die Ex­t­­rem­­tour.
Lesen Sie hier weiter

Ma­­li: Oh­­ne Re­­gie­rung – mit Re­­gie­rung

Proteste in der malischen Hauptstadt Bamako. Foto: KNA

12.12.2012 - In Ma­­li reißt das po­­li­­ti­­sche Cha­os nicht ab. Nach ei­­nem Staats­­st­­reich und der Über­­nah­­me des Nor­­dens durch ra­­di­­ka­­le Is­la­­mis­­ten und Ter­r­o­ris­­ten steht das we­st­afri­­ka­­ni­­sche Land wie­­der ein­­mal oh­­ne Re­­gie­rung dar. Da­bei wol­­len vie­­le Ma­­li­er nur eins: Für die ver­­­fah­­re­­ne Si­­tua­­ti­on muss mög­­lichst sch­­nell ei­­ne Lö­­sung ge­­fun­­den wer­­den - zur Not auch mit ei­­nem Mi­­li­tä­r­e­in­­satz.
Lesen Sie hier weiter

Men­schen­recht­s­preis für Erz­bi­schof Ma­roy

Erz­bi­schof Ma­roy, Kongo. Foto: missio Aachen

05.12.2012 - Der kon­­go­­le­­si­­sche Er­z­­bi­­schof Ma­roy Ru­­sen­­go wird am 10. De­zem­ber 2012 mit dem Men­­schen­­rech­t­s­­preis der Stadt Wei­­mar ge­ehrt. Der Preis­trä­­ger auf wei­­te­­ren Ver­­an­­stal­­tun­­gen in Ber­­lin, Aa­chen, Ma­g­­de­burg und Han­­no­ver über die Si­­tua­­ti­on im Kon­­go und die Ver­­s­­tri­­ckun­­gen der west­­li­chen Welt be­rich­­ten.
Lesen Sie hier weiter

Neu­er Or­­den­o­be­­rer Pa­­ter Eme­­ka Nze­a­­di­­be

Pater Emeka Nzeadibe. Foto: Spiritaner

30.11.2012 - Die De­­le­­gier­­ten des eu­­ro­päi­­schen Or­­den­s­be­zir­kes der Spi­rit­na­er ha­­ben in Brüs­­sel den ni­­ge­ria­­ni­­schen Spi­ri­ta­­ner-Pa­­ter Eme­­ka Nze­a­­di­­be zum neu­en Or­­den­s­o­be­­ren ge­­wählt. Mit die­­ser Wahl will der Or­­den ein deu­t­­li­ches Zei­chen für ih­­re "gren­zen­­über­s­­tei­­gen­­de Ge­­mein­­schaft" set­­zen.
Lesen Sie hier weiter

„Nächs­ten­lie­be und Hoff­nung sind un­se­re christ­li­chen Waf­fen“

Blick auf ein koptisches Kloster in Ägypten. (C)KNA

30.11.2012 - Die Deu­t­­sche Bi­­schofs­­kon­­fe­­renz hat in der Ka­tho­­li­­schen Aka­­de­­mie in Ber­­lin die neue Ar­beits­­hil­­fe „So­­li­da­ri­tät mit ver­­­fol­g­­ten und be­dräng­­ten Chris­­ten in un­­se­­rer Zeit“ vor­­­ge­s­­tellt. Die 16-sei­­ti­­ge Pu­b­­li­­ka­­ti­on mit dem Län­­der­­schwer­­punkt Ägy­p­­ten ver­­an­­schau­­licht den schwie­ri­­gen Al­l­­tag von Chris­­ten und gibt In­­­fos zur Re­­li­­gi­on­s­f­­rei­heit nach dem „Ara­­bi­­schen Früh­­ling“.
Lesen Sie hier weiter

Stau­damm­pro­jekt in Be­lo Mon­te wie­der auf Kurs

Belo Monte, mitten im Amazonasdschungel wo das drittgrößte Wasserkraftwerk der Welt entstehen soll. (C)KNA

29.11.2012 - Bra­­si­­li­ens Me­­ga-Stau­dam­m­­pro­jekt Be­­lo Mon­­te ist nach di­ver­­­sen Ver­­zö­­ge­run­­gen wie­­der auf Kurs. Nach­­­dem vor zwei Ta­­gen die Staats­­­bank ei­­ne Re­­kor­d­­sum­­me von um­­­ge­­rech­­net 8,3 Mil­­li­ar­­den Eu­­ro für den Bau ge­­neh­­mi­g­­te, kon­n­­te sich das zu­­­stän­­di­­ge Bau­­kon­­sor­­ti­um nun auch mit den st­­rei­ken­­den Ar­bei­­tern auf Lohn­er­­höh­un­­gen ei­­ni­­gen.
Lesen Sie hier weiter

Lan­ger Weg zum Frie­den

Staatspräsident Alassane Ouattara von der Elfenbeinküste

28.11.2012 - Der Sieg von Staats­­prä­­si­­dent Alas­­sa­­ne Oua­t­ta­­ra über den mu­t­­ma­ß­­li­chen Kriegs­­ver­­b­­re­cher Lau­­rent Gba­g­­bo in der El­­fen­­bein­­küs­­te jährt sich zum zwei­­ten Mal. Die Ge­walt, die das Land da­nach fest im Griff hielt, hat sich in­­zwi­­schen ge­­legt. Doch der Weg zum Frie­­den ist lang. Die größ­­­te Be­dro­hung für die Sta­­bi­­li­tät kön­n­­te von in­­­nen kom­­men: in Ge­­stalt der ei­­ge­­nen Ar­­mee.
Lesen Sie hier weiter

„Der Un­ter­schied ist nur die Far­be“

Missionarin auf Zeit Simone Buck © Fritz Stark

21.11.2012 - Sie ist mal eben weg. Für ein gan­zes Jahr. Nach San­­si­­bar, auf die In­­­sel der Sehn­­süch­­te. Zum er­s­­ten Mal ist Si­­mo­­ne Buck so lan­­ge völ­­lig auf sich al­­lein ge­s­­tellt – und dann gleich 6700 Ki­­lo­­me­­ter Luf­t­­li­­nie von ih­­rer Fa­­mi­­lie und der Hei­­ma­t­­stadt Stet­­ten am kal­­ten Markt en­t­­­fernt.
Lesen Sie hier weiter


Sie sind an kontinente interessiert? Bestellen Sie hier Ihr kostenloses Probeabo.




SUCHE

PROBEHEFT GRATIS BESTELLEN
Eine Welt.
Ein Magazin.

Entdecken Sie kontinente
und bestellen Sie hier Ihr kostenloses Probeheft.

WORTWECHSEL
Was meinen Sie?
Auftreten oder austreten?

DIE KONTINENTE-HERAUSGEBER
missio

missio - Internationales
Katholisches Missionswerk e. V.

Goethestr. 43
D-52064 Aachen
www.missio-hilft.de

Africanum

Africanum
Route de la Vignettaz 57-59
CH-1700 Fribourg
www.africanum.ch

Afrikamissionare – Weisse Väter

Afrikamissionare – Weisse Väter
Ludwigsburger Str. 21
D-50739 Köln
www.afrikamissionare.de

Anbeterinnen des Blutes Christi

Anbeterinnen des Blutes Christi
Kloster St. Elisabeth
FL–9494 Schaan
www.kloster.li

Arenberger Dominikanerinnen

Arenberger Dominikanerinnen
Cherubine-Willimann-Weg 1
D-56077 Koblenz
www.arenberger-dominikanerinnen.de

Comboni-Missionare

Comboni-Missionare
Scharrerstraße 32
90478 Nürnberg
www.comboni.de

Franziskanerinnen Salzkotten

Franziskanerinnen Salzkotten
Paderborner Str. 7
D-33154 Salzkotten
www.franziskanerinnen-salzkotten.de

Franziskanerinnen von Reute

Franziskanerinnen von Reute
Kloster Reute
D-88339 Bad Waldsee
www.kloster-reute.de

Herz-Jesu-Missionare

Herz-Jesu-Missionare
Schönleitenstraße 1
A-5020 Salzburg
www.msc-salzburg.at

Institut St. Dominikus

Institut St. Dominikus
Vincentiusstr. 4
D-67346 Speyer
www.institut-st-dominikus.de

Kapuziner

Deutsche Kapuzinerprovinz
Kapuzinerstr. 34
D-80469 München
www.kapuziner.org

Maristenbrüder

Maristenbrüder
FMS Sektor Deutschland

Klosterstraße 4
D-84095 Furth bei Landshut
www.maristen.org

Maristenpatres

Maristenpatres
Am Zwinger 1
D-94032 Passau

www.maristenpatres.de

Missio Nederland

Missio Nederland
Postbus 93140
NL-2509 AC Den Haag
www.missio.nl

Missionare vom Kostbaren Blut

Missionare vom Kostbaren Blut
Gyllenstormstr. 8
A-5026 Salzburg-Aigen
www.missionare-vom-kostbaren-blut.org

Missionarinnen Christi

Missionarinnen Christi
Linderhofstr.10
D-81377 München
www.missionarinnen-christi.de

Missions-Benediktinerinnen

Missions-Benediktinerinnen
Bahnhofstr. 3
D-82327 Tutzing
www.missions-benediktinerinnen.de

Missions-Dominikanerinnen Neustadt a.M.

Missions-Dominikanerinnen
Neustadt am Main

Klosterhof 3
D-97845 Neustadt a.M.
www.kloster-neustadt.net

Missions-Dominikanerinnen Schlehdorf

Missions-Dominikanerinnen Schlehdorf
Provinz St. Immaculata
Kirchstr. 9
D-82444 Schlehdorf
www.schlehdorf.org

Missionsärztliche Schwestern

Missionsärztliche Schwestern
Scharnhölzstr. 37
D-46236 Bottrop
www.missionsaerztliche-schwestern.org

Missionsdominikanerinnen Strahlfeld

Missionsdominikanerinnen Strahlfeld
Am Jägerberg 2
D-93426 Roding-Strahlfeld
www.kloster-strahlfeld.de

Missionsschwestern v. d. Unbefleckten Empfängnis der Mutter Gottes

Missionsschwestern v. d. Unbefleckten Empfängnis der Mutter Gottes
Bäckergasse 14
D-48143 Münster
www.missionsschwestern-muenster.de

Missionsschwestern vom Hlst. Herzen Jesu

Missionsschwestern vom Heiligsten Herzen Jesu
Hohe Geest 73
D-48165 Münster-Hiltrup
www.msc-hiltrup.de

Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel

Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel
Friedensplatz 6
D-37308 Heilbad Heiligenstadt
www.smmp.de

Spiritaner

Spiritaner
Missionsgesellschaft vom Heiligen Geist
Missionshaus Knechtsteden
D-41540 Dormagen
www.spiritaner.de


VIDEO
Janete ist 21, sie träumt davon, zur weiterführenden Schule zu gehen. Doch in Leme, einer Stadt bei Sao Paulo in Brasilien, hat sie kaum Perspektiven.

Unterwegs in ...
Das kontinente-
Reisetagebuch

UM GOTTES WILLEN
Die Internetdoku von kontinente
Ab ins Kloster. Auf Familie und Karriere verzichten: Vier junge Menschen aus vier verschiedenen Erdteilen verraten, was sie an einem Gott geweihten Leben reizt. Verfolgen Sie ihren Aufbruch ins Ordensleben hier.

Facebook  YouTubeKontakt  |  FAQ  |  Sitemap  |  Datenschutz  |  Impressum